Zahl der Infizierten durch Coronavirus in Halle um weitere 54 Infektionsfälle gestiegen - Inzidenz bei 185,17

Stadt Halle | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadt Halle (Saale) hat sich die Zahl der Neuinfektionen um 54 (zum Vortag: 36) weiter erhöht. Aktuell sind 1077 (zum Vortag: - 62Hallenser infiziert. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es in Saalestadt 5894 (zum Vortag: + 54) infizierte Personen, davon sind 4647 (zum Vortag: + 113wieder genesen.

 

185 (zum Vortag + 5) werden stationär im Krankenhaus behandelt.

  • davon Hallenser: 140 (zum Vortag: 1)

  • auf der Intensivstation: 35 (zum Vortag:1)

 

Die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner sinkt auf: 185,17 (zum Vortag: - 7,54).

 

170 Personen (zum Vortag + 3) sind gestorben

  • am Coronavirus: 55  (zum Vortag: +-0)

  • mit Virusinfektion: 115  (zum Vortag: + 3)

 

Die Zahlen bestätigte Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand heute in einer Pressekonferenz.  

Beitrag Teilen

Zurück