Hallesche Universitätsmedizin: Erfolgreiche Zertifizierung als Audiologisches Zentrum

Universitätsklinikum Halle | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Die Audiologie der Universitätsmedizin Halle (Saale) ist jetzt „Zertifiziertes Audiologisches Zentrum“ der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA). Die Zertifizierungsurkunde wurde durch den Präsidenten der Fachgesellschaft im Rahmen des jährlichen Fachkongresses in Heidelberg an den Audiologen und Sprecher des Zentrums, Prof. Torsten Rahne, überreicht.

Das in der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie beheimatete Zentrum erhielt als eines der ersten Zentren im deutschsprachigen Raum und erste universitäre Einrichtung der neuen Bundesländer das an hohe Anforderungen geknüpfte Prädikat.

Zum Zentrum gehört neben der Universitäts-HNO-Klinik (Direktor: Prof. Stefan Plontke) auch der Arbeitsbereich „Pädagogik bei Sprach- und Kommunikationsstörungen“ der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unter der Leitung von Prof. Stephan Sallat. Durch die Ernennung als zertifiziertes Zentrum wird die Diagnostik und Therapie von Hörstörungen sowie die Hörforschung an der Universitätsmedizin Halle (Saale) auf höchstem Niveau bestätigt und für die Zukunft garantiert.

Beitrag Teilen

Zurück