Buchvorstellung "Daten - Öl des 21. Jahrhunderts?"

Stadtbibliothek Halle | Bücher
von hallelife.de | Redaktion

Daten - Öl des 21. Jahrhunderts? Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter - Buchvorstellung und Gespräch mit Malte Spitz

Daten und der Rohstoff Öl – ein Vergleich, den Politiker, Wissenschaftler und Journalisten weltweit immer wieder bemühen. Doch inwiefern ist er überhaupt berechtigt? Und vor allem: Was kann man aus einem Jahrhundert des Öls für ein Jahrhundert der Daten lernen?

Der Digitalexperte und ausgewiesene Netzpolitiker Malte Spitz untersucht in seinem neuen Buch, welchen Einfluss der Umgang mit Daten auf unsere Freiheit, unsere demokratische Gesellschaft und die Außenpolitik hat. In seinen Ausführungen stellt er klar, dass es bei beiden Rohstoffen um eine zentrale Machtfrage geht: Wer hat Zugang zu Daten und wer kontrolliert sie?

Malte Spitz fordert eine Diskussion über digitale Nachhaltigkeit, um unsere Zukunft selbstbestimmt zu gestalten und formuliert hierzu 12 Thesen, über die wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen wollen.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Stadtbibliothek Halle.

Donnerstag, 5. April 2018

19:30 Uhr

Stadtbibliothek Halle

Beitrag Teilen

Zurück