Gesichter und Geschichten aus unserem Bundesland - Erzählen Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte! Wettbewerb der IHK - Fotoquelle: IHK Halle-Dessau

Tags

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

16.03.2017, 08:17 Uhr von hallelife.de | Redaktion

IHK Halle-Dessau

Neuer Wettbewerb: Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt gestartet

Doch, es gibt sie zahlreich, die digitalen Erfolgsgeschichten aus der sachsen-anhaltischen Wirtschaft – sie müssen nur sehr viel lauter erzählt werden!“ Mit diesem Aufruf startete Carola Schaar, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK), am 15. März 2017 auf der IHK-Vollversammlung in Halle (Saale) einen neuen Wettbewerb im südlichen Sachsen-Anhalt:

Die gewerblichen Kammern suchen bis zum 15. Mai die technologischen Vorreiter im Land. Die Gewinner werden Ende Mai auf dem ersten „Zukunftskongress“ Sachsen-Anhalts in Magdeburg prämiert. Das Preisgeld beträgt insgesamt 9.000 Euro.

„Ob digitale Assistenzsysteme, bedarfsgesteuerter Materialfluss oder innovative Bezahlverfahren – viele unserer heimischen Unternehmen sind längst auf einem guten Weg in die digitale Wirtschaft“, betonte Schaar, im Hauptberuf IT-Unternehmerin. Der Wettbewerb biete ihnen jetzt die Plattform, sich als digitale Trendsetter zu präsentieren. Zugleich sollten die ausgezeichneten Beispiele anderen Unternehmen Mut machen und innovative Ideen bringen, erklärte die IHK-Präsidentin. „Klar ist und bleibt: Der Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt muss dringend mehr Fahrt aufnehmen!“

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs bietet die Internetseite unter www.digitale-erfolgsgeschichten-sachsen-anhalt.de.


Hintergrund:

Auszug aus den Teilnahmebedingungen


Wer ist Veranstalter des Wettbewerbs?
Veranstalter sind die vier gewerblichen Kammern des Landes: die Handwerkskammern Magdeburg und Halle (Saale) sowie die Industrie- und Handelskammern Magdeburg und Halle-Dessau.

Welche Unternehmen können mitmachen?
Alle IHK- und HWK-zugehörigen Unternehmen mit Sitz in Sachsen-Anhalt und mit bis zu 500 Beschäftigten können teilnehmen.

Wer kann sich bewerben?
Jede Bewerbung einer natürlichen, volljährigen Person im Namen eines Unternehmens ist willkommen, soweit das Unternehmen mit der Bewerbung einverstanden ist. Nur eine Bewerbung pro Unternehmen ist möglich, bei mehreren Bewerbungen eines Unternehmens nimmt die erste vollständig eingegangene Bewerbung teil. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

Was sind digitale Erfolgsgeschichten?
Eine digitale Erfolgsgeschichte kann vieles heißen: neue digitale Wege, Kunden zu erreichen, die Entwicklung von digitalen Produkten und Dienstleistungen, der Einsatz von digitalen Technologien (3D-Druck, Roboter usw.) oder Arbeitsweisen im Unternehmen, ein komplett (neues) digitales Geschäftsmodell …

Gibt es etwas zu gewinnen?
Es gibt ein Preisgeld für die ersten drei Plätze: 5.000 Euro für den ersten, 3.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz. Darüber hinaus werden eindrucksvolle Erfolgsgeschichten auf der Internetseite des Wettbewerbs präsentiert. Damit profitieren die Teilnehmer vom branchenübergreifenden Austausch und der medialen Präsenz, auch über den Wettbewerbszeitraum hinaus.

IHK-zugehörige Unternehmen können parallel dazu auch am bundesweiten Wettbewerb „We Do Digital“ teilnehmen. Ein Preisgeld gibt es hier nicht, dafür werden die Erfolgsgeschichten unter bundesweiter Aufmerksamkeit auf dem G20 Young Entrepreneurs‘ Alliance Summit 2017 am 15. Juni 2017 in Berlin vorgestellt. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter: www.wedodigital.de. Bei Teilnahme eines Unternehmens am Wettbewerb in Sachsen-Anhalt, erfolgt keine automatische Weitergabe der Bewerbungsunterlagen an den bundesweiten Wettbewerb. Eine Bewerbung dafür muss vom Unternehmen selbst erfolgen.

Was muss eine Bewerbung enthalten?
Nach der Registrierung erfolgt die Bewerbung über einen sogenannten Steckbrief. Erforderlich sind Kontaktdaten der einreichenden Person, ein aussagekräftiges Foto, Firmendaten inklusive Domain der Firmenwebseite, eine Branche – und worauf es ankommt, die Erfolgsgeschichte in der Digitalisierung: Warum und wie konnten das Unternehmen von der Digitalisierung profitieren?

Zuletzt sollen in der Bewerbung folgende zwei Fragen beantwortet werden:
1. Welche Vorteile bringt die Digitalisierung dem Unternehmen, den Mitarbeitern und vor allem den Kunden?
2. Welche Auswirkung hat die Digitalisierung gegebenenfalls auf die Branche oder auf die jeweilige Region?

Was passiert nach dem Wettbewerb mit einer Bewerbung?
Für die Internetseite www.digitale-erfolgsgeschichten-sachsen-anhalt.de freigeschaltete Bewerbungen sind mindestens bis zur Veröffentlichung der besten Erfolgsgeschichten im Juni 2017 für Besucher der Internetseite sichtbar. Die Homepage, auf der die digitalen Erfolgsgeschichten präsentiert werden, bleibt über den Wettbewerbszeitraum hinaus bestehen und bietet die Möglichkeit, sich als innovatives Unternehmen zu präsentieren.

Wie sieht der Fahrplan aus und wann geht es los?
Bewerbungen können ab 15. März, 15.00 Uhr, bis zum 15. Mai 2017, 12.00 Uhr, eingereicht werden. Die Bewerbungen werden mit Kampagnenstart am 15. März auf der Homepage www.digitale-erfolgsgeschichten-sachsen-anhalt.de freigeschaltet.

Die Jury trifft nach Ablauf der Einreichungsfrist eine Entscheidung über die besten drei Erfolgsgeschichten. Das findet in einem zweistufigen Verfahren statt: Aus den eingegangen Bewerbungen wird eine Vorauswahl getroffen, die dann in der zweiten Runde vor der Jury ihre digitale Erfolgsgeschichte in zehn Minuten vorstellen dürfen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf dem 1. Zukunftskongress in Sachsen-Anhalt in Magdeburg am 31. Mai 2017. Die Teilnehmer werden hierzu eingeladen.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

20.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Merseburg | Arbeitswelt - Ausbildung

Interessierte zukünftige Auszubildende sind recht herzlich zur 2. Auflage der Berufsorientierungsmesse Perspektive JOB 4.0 am 21.10.2017 ins Merseburger Ständehaus eingeladen.

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Telefonaktionstag | Arbeitswelt

Suchen Sie nach Erziehungszeiten oder der Pflege eines Angehörigen Möglichkeiten zur Rückkehr in das Berufsleben?

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Halle/Merseburg | Arbeitswelt

Kundenvorsprachen ohne Termin nicht möglich

Aus organisatorischen Gründen schließt die Agentur für Arbeit Halle am 25. Oktober 2017. Der terminfreie Zugang am Empfang und in den Eingangszonen der Arbeitsagentur Halle und der Geschäftsstelle Merseburg ist nicht möglich.

Weiterlesen …

18.10.2017 von Sari Berg

Arbeitslohn | Arbeitswelt

Prekäre Arbeitsverhältnisse sind im Osten Deutschland offenbar eher die Regel denn die Ausnahme. Nicht nur das viele Menschen vom viel zu knapp bemessenen Mindestlohn leben müssen. Das wenige Geld ereicht sie immer öfter erst Mitte des Folgemonats.

Weiterlesen …

18.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Tarifrunde Postbank | Arbeitswelt

In die am 24. September 2017 ergebnislos abgebrochenen Tarifverhandlungen bei der Postbank kommt wieder Bewegung. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Postbank kommen am Montag, 23. Oktober 2017, in Berlin zu einer neuen Verhandlungsrunde zusammen. Als Grundlage dafür stellte die Postbank ein verbessertes Angebot in Aussicht. 

Weiterlesen …

17.10.2017 von Martin Schramme

Wirtschaftswachstum | Arbeitswelt

Von Halle aus gesehen hinter dem Flughafen Leipzig/Halle beginnt die Auto-Nobelwelt. Porsche hat dort seit Sommer 2002, also seit mehr als 15 Jahren, ein Werk. In der Fertigung sind die Modelle Cheyenne, Panamera und Macan. Nun haben die Automobilbauer dort auch mit der Nobelmarke Bentley zu tun.

Weiterlesen …

16.10.2017 von Martin Schramme

Studienbeginn | Arbeitswelt - Studium

16. Oktober 2017, Halle, Universitätsplatz, Nachmittagsstunde: Zahlreiche Studentinnen und Studenten füllen den Platz. Nach wochenlanger Ruhe während der Semesterferien beginnt nun das neue Studienjahr.

Weiterlesen …

16.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

IHK Halle-Dessau | Arbeitswelt - Studium

Aus dem Hörsaal direkt in die Berufsausbildung - IHK-Beratungsangebot für „Studienzweifler“

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) richtet sich mit einem Beratungsangebot an Studierende, die sich der Entscheidung für die Hochschule nicht mehr sicher sind. 

Weiterlesen …

16.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

IMG | Arbeitswelt - Firmenprofil

Mersalen und Mersamid aus der Ideenschmiede von APK in Merseburg sind wichtiger Beitrag zur Ressourcenschonung

Über 4,5 Millionen Tonnen Kunststoffverpackungen werden jährlich allein in Deutschland produziert. Ein Großteil davon landet nach dem Gebrauch idealerweise in der Gelben Tonne. Das sind immer noch gigantische Mengen, aus denen wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen werden können. 

Weiterlesen …

16.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Statistik | Arbeitswelt

Im Jahr 2015 gab es in Sachsen-Anhalt 17 841 aktive zulassungspflichtige und zulassungsfreie Handwerksunternehmen mit insgesamt 140 232 tätigen Personen und einem Jahresumsatz von 12,6 Milliarden EUR. Der Umsatz je tätiger Person belief sich auf 89 861 EUR. 

Weiterlesen …

16.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Film | Arbeitswelt - Stellenangebote

Für den Dreh des Kinofilms „Elefanten wachsen schnell“ in Halle (Saale) sucht die Produktionsfirma Weydemann Bros. GmbH noch Komparsen. Die Dreharbeiten starten ab Ende Oktober und dauern bis Ende November an. Gesucht werden sowohl Frauen und Männer jeglichen Alters und Typs als auch Kinder ab 6 Jahre.

Weiterlesen …

16.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

DRK | Arbeitswelt - Stellenangebote

Wir vom Roten Kreuz helfen weltweit Opfern von Katastrophen und Konflikten nach dem Maß der Not. In Deutschland ist das Rote Kreuz Helfer in Notlagen und sozialer Dienstleister.

Weiterlesen …

12.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Saisonarbeitsplätze | Arbeitswelt - Stellenangebote

Amazon hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen dieses Jahr zum Weihnachtsgeschäft rund 13.000 befristete Saisonarbeitsplätze innerhalb seines deutschen Netzwerks aus Logistikzentren schaffen wird. Für das Logistikzentrum in Leipzig stellt Amazon rund 1.800 Saisonkräfte ein, die dabei unterstützen werden, die steigenden Kundenbestellungen während der Weihnachtszeit zu bearbeiten.

Weiterlesen …

12.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

UKH | Arbeitswelt - Ausbildung

Das Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Universitätsklinikums Halle (Saale) gibt Schülerinnen und Schülern sowie Eltern einen Einblick in die Ausbildungsrichtungen, die am UKH im Bereich der Gesundheitsfachberufe angeboten werden.

Weiterlesen …

09.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Berufsorientierung | Arbeitswelt - Ausbildung

Der neue „Beruf-O-Mat“ der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) ist online. Wer künftig einen passenden Ausbildungsberuf sucht, bekommt unter www.halle.ihk.de nach nur wenigen Mausklicks einen ersten Überblick über die mögliche berufliche Zukunft. 

Weiterlesen …

09.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Eisleben | Arbeitswelt

Bewerbertage bei ARYZTA - 120 feste Stellen frei - Informationstage für Bewerber - Neuer Internet-Auftritt

Die ARYZTA Bäckereien stellen bis Dezember zusätzlich 120 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. ARYZTA lädt jetzt Interessenten zu Bewerbertagen ein. Dabei werden das Unternehmen und die Arbeitsplätze ausführlich vorgestellt.

Weiterlesen …

05.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Industrie | Arbeitswelt - Firmenprofil

Die neue 62 Meter lange Fußgängerbrücke „Baakenhafen Mitte“ in der neuen Hamburger Hafen-City ist nicht nur ein beeindruckendes Bauwerk. Unternehmen und Forscher aus Sachsen-Anhalt haben den Brückenbau in einem Pilotprojekt auch zur „Digitalen Baustelle“ gemacht. Mittels funkbasierter Tracking-Technologie wurden die Bauteile der Brücke bei der Herstellung im Werk der Stahlbau Magdeburg GmbH, wie auch bei der Montage getrackt.

Weiterlesen …

29.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Jobcenter Halle (Saale) | Arbeitswelt

Im Jahr 1990 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen erklärt. Damit wollte sie den Fokus vor allem darauf richten, dass die Menschen in den letzten Jahrzehnten im Durchschnitt immer länger leben, und das mit allen Herausforderungen, die dies für eine Gesellschaft mit sich bringt.

Weiterlesen …

29.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt | Arbeitswelt

Die jüngste Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff als ermutigendes Signal bezeichnet. 

Weiterlesen …

28.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Tattoo- und Piercings-Studio | Arbeitswelt - Stellenangebote

Das Tattoo- und Piercings-Studio in Halle-Neustadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für ihr Team.

Weiterlesen …

27.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

nova | eventis | Arbeitswelt - Ausbildung

Zum ersten Mal soll in diesem Jahr die Mitteldeutsche AZUBI Messe im nova I eventis stattfinden.

Weiterlesen …

22.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

E-Center | Arbeitswelt - Stellenangebote

Im E-Center auf der Silberhöhe werden zur sofortigen Einstellung Aushilfen im Packteam & Aushilfen an der Kasse gesucht.

Weiterlesen …

20.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stellenangebot | Arbeitswelt - Stellenangebote

Die PartioGruppe, ein Inhabergeführtes Unternehmen mit mehr als 20 Jahren Bestand und über 70 Mitarbeitern sucht für seinen ambulanten Pflegedienst:

Weiterlesen …

16.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Meisterfeier | Arbeitswelt

Bei der heutigen Meisterfeier der Handwerkskammer Halle wird Eric Schweigel in der Wittenberger Schlosskirche als „Bester Meister 2017“ ausgezeichnet. Der Kraftfahrzeugtechniker absolvierte die Meisterausbildung in den Jahren 2014 bis 2017 am Bildungs- und Technologiezentrum der Kammer. Unter allen Teilnehmern des Prüfungsjahrgangs erreichte Schweigel das beste Ergebnis. Der 26-jährige legte 2013 seine Gesellenprüfung ab und arbeitet heute noch in seinem Ausbildungsbetrieb in Weißenfels.

Weiterlesen …

14.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Unternehmensgründung | Arbeitswelt - Ausbildung

Kontinuierlich gute Inhalte und spannende Themen auf der Firmenwebseite, bei Facebook oder Twitter  werden immer wichtiger um beim Kunden im Gespräch zu bleiben und neue Kontakte zu knüpfen.

Weiterlesen …

12.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

S Direkt | Arbeitswelt - Ausbildung

Für elf junge Frauen und Männer beginnt in diesen Septembertagen die berufliche Ausbildung bei der S Direkt. Mit dem 2017er Jahrgang bildet S Direkt insgesamt 26 Nachwuchskräfte als Azubis und Studenten im dualen Studium aus – der höchste Ausbildungsstand seit dem Beginn der Ausbildung im Jahr 2003.

Weiterlesen …

11.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Berufe in der Apotheke | Arbeitswelt - Ausbildung

„Wie sollen junge Menschen heute Berufe kennenlernen, wenn sie wenig bis gar keine Gelegenheiten haben, über Praktika oder Ferienjobs in den Berufsalltag einzutauchen. Sie kennen zumeist nur die Berufe ihrer Eltern und Verwandten und leben letztendlich wie in einer eigenen Blase. Daher nutze ich jede sich bietende Gelegenheit, die Berufe in einer Apotheke vorzustellen“, erzählt Frank Zacharias, Inhaber der Schlossapotheke in Gommern. 

Weiterlesen …

11.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Experten-Interview | Arbeitswelt

Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer über die Definition von Arbeitszeit

Umziehen vor Schichtbeginn? Durchfegen nach Schichtende? Während der Dienstreise mit der Bahn mit dem Kunden telefonieren? Naturgemäß haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber oft recht unterschiedliche Auffassungen davon, was als Arbeitszeit gilt, die vergütet werden muss und was als Pause verstanden wird. 

Weiterlesen …

11.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Ver.di | Arbeitswelt

Gehälter, Löhne und Ausbildungsvergütungen steigen um 2,3 % in 2017 und 2 % in 2018

Am Montag, 11.09.2017, einigten sich die Verhandlungskommissionen von ver.di und den Arbeitgebern in der der vierten Verhandlungsrunde auf ein Tarifergebnis.

Weiterlesen …

11.09.2017 von hallelife.de | Redaktion

Radial | Arbeitswelt - Stellenangebote

Versende mit uns Pakete in die Welt!
Wir, die Radial Fulfillment GmbH, sind ein internationales Dienstleistungsunternehmen und ermöglichen unseren Kunden die Erwartungen ihrer Kunden zu übertreffen. An unserem Standort in Halle-Queis mit über 400 Mitarbeitern haben wir ein 51.000 qm großes Logistikzentrum, um die Aufträge und die Logistik unserer Kunden auszuführen. Und du kannst dabei helfen!

Weiterlesen …