Schüler können Handwerk auf der Berufsmesse ausprobieren

Chance 2018 | Arbeitswelt - Ausbildung
von hallelife.de | Redaktion

Die Handwerkskammer Halle stellt gemeinsam mit weiteren Handwerksverbänden und Betrieben die unterschiedlichsten Berufe auf der Berufsmesse „Chance“ am 23. und 24. Februar 2018 in der Messe Halle vor. Jugendliche haben die Möglichkeit, sich am Handwerksstand praktisch auszuprobieren und sich zu informieren.

 

„Wir haben eine breite Palette an Berufen ausgewählt. Da ist für jeden etwas dabei“, sagt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle. „Beste Karrierechancen stehen derzeit jedem offen, der bereit ist, seinen Berufsweg im Handwerk zu beginnen. An unseren Ständen können sich Mädchen und Jungen ausprobieren“, lädt der Kammerpräsident die Besucher ein.

Am gemeinsamen Handwerksstand (Halle 1, Stand F4) lässt Zimmerer Klaus Schulze die Späne fliegen, und die Figaro Bitterfeld GmbH zeigt, wie Friseure Menschen schöner machen. Auszubildende der PS Union GmbH stellen die Berufe Kraftfahrzeugmechatroniker/-in, Automobilkaufmann/-frau, Fahrzeuglackierer/-in sowie Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in vor. Die Sanitär-Heizungs- und Ofenbauerinnung präsentiert den Beruf des Anlagenmechanikers/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks den Beruf der schwarzen Zunft. Auch Maler- und Lackierermeister vom Fachverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz sind am Gemeinschaftsstand vertreten. Zusätzlich informieren Mitarbeiter der Handwerkskammer Jugendliche, die sich für eine Berufsausbildung interessieren.

Die Handwerkskammer Halle wird auf der „Chance“ zusätzlich am Stand des Gründernetzwerkes Halle-Saalekreis (Halle 4, Stand B2) über Fragen der Selbstständigkeit im Handwerk informieren. Bei den dort stattfindenden Foren werden auch Kammerberater Vorträge halten.

Beitrag Teilen

Zurück