Azubizahlen im Handwerk leicht gestiegen

Handwerkskammer | Arbeitswelt - Ausbildung
von hallelife.de | Redaktion

Einen Monat nach Start des neuen Ausbildungsjahres registriert die Handwerkskammer Halle 1.043 neue Lehrverträge. Das sind 36 mehr als vor einem Jahr. „Wir hoffen, dass noch 300 bis 400 weitere Lehrlinge dazukommen, da manche Unternehmen im September mit der Ausbildung beginnen und die Verträge bislang nicht eingereicht haben oder aber spätentschlossene Schulabgänger erst jetzt Verträge unterzeichnen“, sagt Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerksammer Halle.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der freien Lehrstellen um etwa 240 Plätze gesunken. „Dieser Trend ist erfreulich. Aber aus unserer Sicht sind 411 freie Stellen immer noch zu viele. Beste Chancen zugleich, wenn sich jemand für einen der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk interessiert“, so Neumann.

Freie Ausbildungsplätze sind in der Lehrstellenbörse zu finden: www.hwkhalle.de/lehrstellenboerse oder in der App Lehrstellenradar

Beitrag Teilen

Zurück