Telefonaktionstag für Unternehmen rund um das Thema Azubirekrutierung

Agentur für Arbeit Halle | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Telefonaktionstag am 18.Dezember 2020 - Ausbildungsmarketing in Corona-Zeiten

In Deutschland hat die duale Ausbildung Tradition. Betriebe in Deutschland bilden junge Menschen aus und investieren in die Ausbildung jedes Jahr rund 23 Milliarden Euro. Sie sorgen mit Ausbildung für genau die Fachkräfte, die sie später selbst benötigen.

 

Gerade jetzt wird deutlich, dass insbesondere die sogenannten systemrelevanten Unternehmen wie Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Hersteller von medizintechnischen Produkten, Logistikdienstleister oder Supermärkte nicht ohne eine große Zahl nicht-akademischer Fachkräfte auskommen. Aber auch alle anderen Unternehmen sollten langfristig denken – schließlich besteht in vielen Branchen schon seit Jahren ein Fachkräftemangel.

Da die Durchführung von Azubimessen und anderen Formaten aktuell oft ungewiss ist, haben viele Anbieter Online-Alternativen entwickelt. So bietet die Agentur für Arbeit Halle für den „Tag der Berufe“ am 17.03.2021 neben der „klassischen“ Form der Durchführung in den Unternehmen der Region auch die Unterstützung bei der Durchführung als Online-Veranstaltung an.

Interessierte Unternehmen erreichen an diesem Tag direkt Thomas Hicksch, den Pressesprecher der Agentur für Arbeit Halle unter der Telefonnummer 0345 52498940.

Freitag, 18.12.2020 von 9 bis 13 Uhr

Telefonaktionstag für Unternehmen unter der Telefonnummer 0345/52498940

Beitrag Teilen

Zurück