Geistiges Eigentum wirksam schützen!

Beratungsveranstaltung | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Wer sein geistiges Eigentum, beispielsweise eigene Erfindungen oder Logos rechtlich schützen lässt, kann sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern. Wie sachsen-anhaltische Unternehmer, Wissenschaftler und Erfinder davon profitieren können, darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) am Mittwoch, den 18. März 2020, ab 15.00 Uhr im TGZ I, Weinbergweg 23, 06120 Halle (Saale). 

Die Beratung ist frei. Eine verbindliche Anmeldung ist allerdings bis zum 13. März 2020 bei der Ansprechpartnerin der IHK, Frau Dr. Kühling (Telefon: 0345 2126-265, E-Mail: skuehling@halle.ihk.de), erforderlich.

Am 18. März berät der Patentanwalt Volkmar Müller die Teilnehmer in Einzelgesprächen zu individuellen Fragen beim Schutz des geistigen Eigentums. Dazu zählen etwa Regelungen für Patente, Gebrauchsmuster, Design, Marken, Logos, Internet-Domänennamen, Arbeitnehmererfinderrechte oder die Lizenzvergabe. Konkrete Rechtsangelegenheiten können im Rahmen der Veranstaltung nicht besprochen werden. Die Beratung im Technologiepark weinberg campus in Halle (Saale) bietet die IHK Halle-Dessau gemeinsam mit der Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH an.

Beitrag Teilen

Zurück