Elektronische Fahrtenbücher für mehr Transparenz

Firmenwagen | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Heutzutage sind Fahrtenbücher in den unterschiedlichsten Firmen einfach Pflicht. Aufgrund dessen ist es umso wichtiger, dass man sich auch mit dieser Thematik befasst und schaut, welche Möglichkeiten einem dahingehend geboten werden. Schließlich sollte man schon schauen, welche Szenarien eine relevante Rolle spielen und wie man auch mit diesen die besten Ergebnisse erzielen kann.

Ein elektronisches Fahrtenbuch ist daher gesetzlich vorgeschrieben, sodass man auch das als Unternehmer bedenken sollte. Man muss daher schauen, dass man die Fahrzeugnutzung auf dem Gebiet detailliert zusammenfasst und alle Fahrten vollständig und ordnungsgemäß dokumentiert. Auch private Fahrten sind damit gemeint, die man auch dann erfassen sollte.

Was kann das elektronische Fahrtenbuch einem eigentlich alles bieten?

Ein elektronisches Fahrtenbuch bietet einem verschiedene Leistungen und Vorteile, die man sich grundsätzlich von Beginn an anschauen sollte. Ein eindeutiger Vorteil ist unter anderem, dass die Software Finanzamtkonform ist. Das bedeutet, dass man alle Daten, die man zudem auch für das Finanzamt braucht in dem Bereich zusammenfassen kann. Auch eine automatische Dokumentation von verschiedenen Daten, die dazu auch noch DSGVO-konform sind, ist ebenfalls mit enthalten und relevant. Außerdem ist de Software Manipulationssicher, sodass man auch dahingehend garantiert nichts zu bedenken hat.

Wer möchte kann das elektronische Fahrtenbuch gleichzeitig auch mit einem mobilen Zugriff steuern. Eine direkte und vor allem auch schnelle Datenpflege ist ebenfalls damit gemeint. Man muss bedenken, dass man die Fahrten nicht nur erfassen, sondern auch planen kann. In der Regel sagt man, dass man als Unternehmen bis zu einem Prozent einsparen kann. Daher eignet sich eine solche Software besonders gut für die berufliche Nutzung und sorgt demnach auch für Steuereinsparungen.

Einfache Steuerung mit Hilfe zahlreicher Funktionen

Generell helfen einem zugleich die zusätzlichen Funktionen weiter, die zur reinen Steuerung der Software dienen. Es ist daher keineswegs selten, dass man sich dadurch nicht nur eine Steuereinsparung einholt, sondern zugleich auch dafür sorgen kann, dass alles elektronisch und korrekt verläuft. Neben dem reinen Steuerschutz wird zudem auch ein sogenannter Diebstahlschutz geboten, da man sehr gut nachvollziehen kann, wo sich die Fahrzeuge bewegen, und das in Echtzeit. Die zusätzlichen Leistungen und Funktionen sind dementsprechend von Vorteil und erleichtern die Arbeit.

Beitrag Teilen

Zurück