Coronavirus - Änderungen HAVAG ab 18.03.2020

Aktuelle Informationen der Stadtwerke Halle | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Update 17. März, 17.30 Uhr - Um ein Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren, schließt die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, ab morgen, Mittwoch, 18. März, bis auf Weiteres ihre SERVICE-CENTER in der Rolltreppe und in Halle-Neustadt. Fahrgäste haben wie gewohnt die Möglichkeit, Tickets über die stationären und mobilen Automaten sowie digital und leicht über die Apps FAIRTIQ und easyGO oder den Online-Ticket-Shop der HAVAG zu erwerben. Fragen und Anliegen werden 24 Stunden am Tag per Telefon unter (0345) 5 81 – 56 66 beantwortet.. Auch per E-Mail ist die HAVAG unter kundenservice@havag.com und abo@havag.com erreichbar.

Beitrag Teilen

Zurück