Jobcenter Halle (Saale) bietet Beratungen in den Quartierbüros an

Stadt Halle | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Das Jobcenter Halle (Saale) nimmt – nach coronabedingter Pause – ab Dienstag,
7. September, die Beratungen in den Quartierbüros wieder auf. 

Die persönlichen Beratungen finden immer dienstags in der Zeit von 13 bis 16 Uhr in den Quartierbüros Süd (Wittenberger Straße 14), Ost (Freiimfelder Straße 13) und Nord (Heideringpassage 3) statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters unterstützen Bürgerinnen und Bürger beispielsweise bei der SGB-II-Antragstellung, informieren zu Fördermöglichkeiten während der Ausbildung, zum Einstiegsgeld und Eingliederungszuschuss oder beraten zu möglichen Unterstützungs-Leistungen für Kinder.

Weitere Informationen im Internet unter www.jobcenter-hallesaale.de

Beitrag Teilen

Zurück