Zusätzliche Busse zum Star Park unterwegs

Personennahverkehr | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab Montag, den 9. November, wird die Anbindung der Unternehmen im Star Park an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zur Reduzierung der Fahrzeugauslastung verbessert. Darauf haben sich die Stadt Halle (Saale) und der Landkreis Saalekreis in Kooperation mit den Verkehrsunternehmen Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), der OBS Omnibusbetrieb Saalekreis GmbH und der Vetter GmbH verständigt.

Auf drei Fahrten, die gleichzeitig mittags am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) starten, werden ab Montag, 9. November 2020, nun größere Busse (Gelenkbusse) eingesetzt. Außerdem werden vier zusätzliche Fahrten vom und zum Star Park eingesetzt.  Verkehrsmeister der HAVAG beobachten die Situation vor Ort.

Montag bis Freitag wird jeweils eine zusätzliche Fahrt ab Star Park um 22.33 Uhr angeboten. Am Samstag wird das Angebot ab Star Park um 14.51 und 22.46 Uhr sowie um 12.56 Uhr ab Halle, ZOB mit zusätzlichen Bussen erweitert.

Diese Information steht ab sofort online auf der Internetseite der HAVAG unter Verkehrsmeldungen und in der „Mobile M.app“ und in der Smartphone-App „Mein HALLE“ zur Verfügung. Auskünfte geben auch die Mitarbeitenden an der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66.

Beitrag Teilen

Zurück