„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" - 4500 Demonstranten ziehen durch Halle

Innenstadt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

In Halle haben am Freitagmittag deutlich mehr Menschen als erwartet. an der "Fridays for Future" Demonstration für besseren Klimaschutz teilgenommen. Die Veranstalter schätzten die Zahl auf knapp 4500 - so viele waren zuvor noch nie bei einer "Fridays for Future"-Veranstaltung in Halle.

Die Demonstranten zogen vom Hallmarkt über Franckeplatz, Hansering zum August-Bebel-Platz, wo auch die Abschlusskundgebung stattfand. In der halleschen Innenstadt kam es rund um die Demonstration zu starken Verkehrsbehinderungen. Erstmals waren auch Arbeitnehmer dazu angehalten, an den Protesten teilzunehmen – bislang ging die Bewegung überwiegend von Schülern aus.

Weltweit gingen an diesem Freitag, in über 150 Staaten, Jugendliche, Kinder und Erwachsene auf die Straße, um für die Zukunft der Erde zu kämpfen.

Beitrag Teilen

Zurück