Wegen Bauarbeiten in Ammendorf werden Buslinien 24 und 97 umgeleitet

Verkehrshinweis | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab Dienstag, 28. Januar, bis Freitag, 7. Februar, fahren die Buslinien 24 und 97 in geänderter Linienführung. Grund sind Tiefbauarbeiten im Einmündungsbereich Merseburger Straße/Regensburger Straße. Der Straßenbahnverkehr ist nicht betroffen.   

 

Die Buslinie 24 fährt deshalb aus Richtung Kurt-Wüsteneck-Straße umgeleitet über die Haltestellen Am Sommerbad, Betriebshof Rosengarten, Camillo-Irmscher-Straße, Gottfried-Linder-Straße, Chemiestraße, Eisenbahnstraße, Siedlerstraße, Tiefe Straße, Alfred-Reinhardt-Straße, Anmendorf und weiter regulär. Aus Richtung Osendorf fährt die 24 ab Regensburger Straße zur Endstelle Ammendorf und weiter zur Haltestelle Merseburger Straße. 

Die Nachtlinie 97 fährt aus Richtung Marktplatz kommend ab der Haltestelle Camillo-Irmscher-Straße über die Haltestellen Gottfried-Linder-Straße, Chemiestraße, Eisenbahnstraße, Siedlerstraße, Tiefe Straße, Alfred-Reinhardt-Straße nach Ammendorf. In der Gegenrichtung fährt die Linie 97 ab Haltestelle Regensburger Straße zur Endstelle Ammendorf  und weiter zur Haltestelle Merseburger Straße. 

Die Haltestellen Kurt-Wüsteneck-Straße in der Merseburger Straße Richtung Osendorf sowie die Haltestelle Florian-Geyer-Platz in Richtung Osendorf werden während der Sperrung durch die Linien 24 und 97 nicht bedient. Für die Linie 24 wird eine Ersatzhaltestelle ausgangs der Kurt-Wüsteneck-Straße eingerichtet.

Alle Informationen stehen online auf der Internetseite der HAVAG unter Fahrplan/Verkehrsmeldungen, in den elektronischen Fahrplanauskünften (easy.GO, INSA) sowie an der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66 und in der „Mobile M.app“ auf der Internetseite der SWH sowie in der Smartphone-App „Mein HALLE“ zur Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück