Wasserrohrbruch im Stadtcenter Rolltreppe / Straßenbahnen werden umgeleitet

Stadtwerke Halle / HAVAG | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund eines defekten Hausanschlusses im Stadtcenter Rolltreppe ist derzeit kein Straßenbahnverkehr in der Großen Ulrichstraße möglich. Auch das HAVAG-SERVICE-CENTER in der Rolltreppe ist von der Havarie betroffen und musste geschlossen werden. 

Gegen 15 Uhr stand das Gebäude unter Wasser. Die Feuerwehr und die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft (HWS) waren sofort vor Ort, um das Wasser abzustellen, damit kein weiteres Wasser austritt. Es wurde sofort eine Baufirma zur Behebung des Schadens beauftragt. Aktuell haben nur die Geschäfte im Stadtcenter Rolltreppe keine Wasserversorgung.

Aufgrund des Wasserschadens können aktuell bis auf Weiteres keine Straßenbahnen vom Marktplatz bis zum Reileck fahren. Betroffen sind die Linien 1, 2, 3, 7 und 8. Diese werden umgeleitet über den Franckeplatz, Riebeckplatz und das Steintor. Die Burgstraße und der Mühlweg können nicht bedient werden. Ein Schienenersatzverkehr kann aufgrund der Straßenlage in der Großen Ulrichstraße nicht zum Einsatz kommen. 

 

 

Beitrag Teilen

Zurück