Update: Technikausfall bei der Saalesparkasse

Kundeninformation | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Probleme mit dem Erdkabel konnten behoben werden. Die SB-Technik und die Filialen der Saalesparkasse sind wieder einsatzbereit. Die Saalesparkasse bittet nochmals alle vom Geräteausfall betroffenen Kundinnen und Kunden um Entschuldigung.

+++

Wegen eines Problems mit der Datenleitung eines Serviceanbieter kommt es seit dem heutigen Vormittag in 20 Filialen und 7 SB-Centern der Saalesparkasse zu einem Technikausfall.

Betroffen sind die Filialen Berliner Straße, Gotthardstraße, Lutherbogen, Ammendorf, Dessauer Straße, Gesundbrunnen, Günthersdorf, Kröllwitz, Merseburg West, Mücheln, Neustädter Passage, Niemberg, Reideburg, Roßbach, Schkopau, Silberhöhe, Steinweg, Teicha, Tollwitz und Trotha
sowie die Geräte in den SB-Centern An der Rennbahn, Autohof Tornau, Bahnhofstraße, Braunschweiger Bogen, Heide Nord, Intecta und Paul-Suhr-Straße.

Der Serviceanbieter arbeitet mit Hochdruck an der Behebung des Schadens. Dabei muss unter schwierigen Umständen ein ca. 300 m langes, in sumpfigem Gelände liegendes Kabel ersetzt werden. Aktuell ist deshalb leider noch nicht absehbar, wann die Technik wieder einsetzbereit sein wird.
Die Saalesparkasse bittet ihre vom Geräteausfall betroffenen Kundinnen und Kunden um Entschuldigung und verweist auf die rund 50 nicht vom Problem betroffenen Standorte.

Beitrag Teilen

Zurück