TanzFlashMob zum Welttanztag

Tanzaktion auf dem Marktplatz | Aktuelles
von Manfred Boide

Zum TanzFlashmob auf dem Marktplatz hatten sich an diesem Sonntag wieder viele bewegungsfreudige Hallenser eingefunden. Es ist nicht erste TanzFlashmob der in Halle stattfindet. Im vergangenen Jahr hatten sich auf dem Hallmarkt mehr als 200 Tänzerinnen und Tänzer sowie viele Zuschauer eingefunden. Das war genau vor einem Jahr, die Temperaturen hatten damals über 30 Grad Celsius erreicht. 

In diesem Jahr war es, was die Temperaturen betrifft etwas leichter, dafür war die Anzahl der Tänzer höher. Geschätzt mehr als 250 Protagonisten hatten sich, zwischen Marktkirche und Roten Turm, zum Tanzfest zu Ehren des Weittanztages eingefunden. Auch einige „Ältere“ hatten sich in die Tanzreihen gestellt und haben ordentlich mitgehalten. Auch die Zuschauerzahlen waren höher, weil sich viele Besucher des Frühlingsmarktes spontan von der Aktion anziehen ließen.

Die Choreografie zum Einüben war im Vorfeld über ein Tutorial auf der Webseite von UDC Halle abrufbar hochgeladen worden, so dass es nur wenig Zeit brauchte, die Tanzschritte auf dem Markt vor dem eigentlichen Flashmob zu üben.  Als „Vortänzer“ agierte wie immer Thomas Hökelmann, der als Leiter der Tanzschule die Schritte kreiert hatte. Im Anschluss gab es noch eine Tanzshow mit Einzel- und Gruppendarbietungen.

 

 

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Tanzschule UrbanClasses [https://udchalle.com] und dem Mov`n`CultureFestival [https://movenculturefestival.de].

 

Beitrag Teilen

Zurück