Sven Schulze MdEP zum neuen Landesvorsitzenden der CDU Sachsen-Anhalt gewählt

Sachsen-Anhalt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Auf dem digitalen außerordentlichen 30. Parteitag der CDU Sachsen-Anhalt ist Sven Schulze MdEP mit einem Ergebnis von 84 % zum neuen Landesvorsitzenden der CDU Sachsen-Anhalt gewählt worden. Für ein rechtssicheres Ergebnis muss die Wahl im Anschluss an den Parteitag durch eine Briefwahl schriftlich bestätigt werden.

„Ich bin sehr stolz, Landesvorsitzender der größten und stärksten Partei Sachsen-Anhalts zu sein und bedanke mich für das Vertrauen und die Unterstützung meiner Partei“, sagt Sven Schulze im Nachgang der Wahl. „Für uns gilt es jetzt, geschlossen in den Wahlkampf zu starten und gemeinsam mit unserem Spitzenkandidaten Dr. Reiner Haseloff aus dieser richtungsweisenden Landtagswahl als stärkste Kraft hervorzugehen, sodass eine Regierungsbildung ohne die CDU Sachsen-Anhalt nicht möglich ist“, so Schulze weiter.

Erste Gratulationen kommen von Dr. Reiner Haseloff MdL, Spitzenkandidat der CDU Sachsen-Anhalt: „Zur Wahl zum CDU-Landesvorsitzenden gratuliere ich Sven Schulze ganz herzlich. Er übernimmt damit ein Amt, das für die Zukunft unserer Partei und die langfristige politische Entwicklung Sachsen-Anhalts von großer Bedeutung sein wird. Seine Erfahrungen als Europaabgeordneter, gepaart mit einer tiefen Verwurzelung in unserem Heimatland, sind dafür eine gute Grundlage!“

 

Beitrag Teilen

Zurück