Startschuss zum 15. Freiwilligentag im Bergzoo

Gemeinsam Gutes tun in Halle | Aktuelles
von Manfred Boide

Der Freiwilligentag, der in diesem Jahr über 2 Tage geht, wurde heute am 17. Mai im Halleschen Bergzoo eröffnet. Den Startschuss gab der Oberbürgermeister der Stadt Halle Dr. Bernd Wiegand, Schirmherr des Freiwilligentages, gemeinsam mit Karen Leonardt von der Freiwilligenagentur Halle [www.freiwilligenagentur-halle.de] und dem Direktor des Bergzoos Halle [https://zoo-halle.de], Dennis Müller.

Erstes und wichtiges Objekt an diesem Tag ist das neue Affengehege für die Sakis. Die Affen, die auch Schweifaffen genannt werden, ist eine Primatengattung, die im Bergzoo ein neues Gehege unmittelbar neben dem Haupteingang erhalten.

Zunächst wird zur Vorbereitung einer neuen Bepflanzung das alte Erdreich entfernt. Da ist jede helfende Hand gefragt. Wenn alle Arbeiten erledigt sind, können die Sakis in ihr neues Zuhause umziehen.

Beitrag Teilen

Zurück