Star Park II: EVG prüft im Auftrag des Finanzausschusses

Stadt Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Entgegen der heutigen Berichterstattung der Mitteldeutschen Zeitung im Beitrag „Stadt kühlt nicht ab“  prüft der Geschäftsführer der Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH (EVG) die Standortfaktoren für ein mögliches Gewerbegebiet in Halle-Tornau auf der Grundlage einer Gesellschafterweisung des Finanzausschusses. Der Ausschuss hatte den Beschluss im Mai 2018 einstimmig gefasst. Dieser sieht vor, dass die EVG zunächst das Gebiet untersucht. Im MZ-Beitrag ist dagegen von einem „geplanten Gewerbegebiet“ in Tornau die Rede, für das der Oberbürgermeister Druck mache. Das ist falsch. (Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück