Stadt und Partner laden zu Fachkonferenz zur Prävention von HIV

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadthaus Halle | Aktuelles

(halle.de/ps) „Prävention von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI)“ heißt die Fachkonferenz, die am Donnerstag, dem 26. März 2015, in der Zeit von 14 bis 18.30 Uhr im Stadthaus Halle, Marktplatz 2, stattfindet. Veranstalter ist der Koordinierungskreis HIV/STI-Prävention und Sexualpädagogik Halle und Saalekreis unter Federführung des Fachbereichs Gesundheit der Stadt Halle (Saale).

Stadt und Partner laden zu Fachkonferenz zur Prävention von HIV

Die Konferenz gibt einen Überblick über Ansätze der HIV/STI-Prävention. In Vorträgen und Workshops werden Diagnosemethoden beziehungsweise Testmöglichkeiten und die Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen thematisiert.

Die Teilnahme an der Fachkonferenz und den angebotenen Workshops ist kostenfrei.

Informationen zur Fachkonferenz, die als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte anerkannt ist, gibt Gabriele Hey, Fachbereich Gesundheit, Telefon: 0345 221 32 62, E-Mail: gabriele.hey@halle.de.

Interessierte können sich bis zum Freitag, dem 20. März 2015, anmelden über das Begegnungs- und Beratungszentrum „lebensart“, Telefon: 0345 202 33 85, E-Mail: bildungsarbeit@bbz-lebensart.de.

Beitrag Teilen

Zurück