Sparkassenfiliale Dessauer Straße vorübergehend geschlossen

Kundeninformation | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Coronabedingt muss die Saalesparkasse ihre Filiale in der Dessauer Straße in Halle bis voraussichtlich Ende des Monats schließen. Während der zweiwöchigen Quarantäne steht der gesamte Beratungs- und Servicebereich nicht für den Kundenverkehr zur Verfügung. Die Selbstbedienungsgeräte können weiter genutzt werden.

Die Kundinnen und Kunden der Filiale werden in der Zeit der Schließung auf das Beratungs- und Serviceangebot der in der Nähe liegenden Filialen Rathausstraße, Trotha und Mühlweg verwiesen.

Alternativ empfiehlt die Sparkasse auf die digitalen und telefonischen Angebote auszuweichen.

So ist beispielsweise die Online-Beratung direkt@saalesparkasse wochentäglich von 08:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr telefonisch unter 0345 232-2600 oder per Mail an filiale.direkt@saalesparkasse.de erreichbar.

Beratung ist hier auch per Video- oder Text-Chat möglich.

Rund um die Uhr stehen außerdem diverse Services im Online Banking und über die Sparkassen-App zur Nutzung bereit.

Beitrag Teilen

Zurück