Reisereportage lädt nach Halle und an die Saale

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Jetzt am Kiosk | Aktuelles

Ab heute (Donnerstag, 30. Juli 2015) lädt die zehnseitige Reisereportage „Ein Sommer-Wochenende in Halle an der Saale“ der „SUPERIllu“ (Burda Verlag) an die Saale und nach Halle. Die Serie stellt Freizeitangebote an und auf der Saale vor, gibt Kultur-, Museums- und Einkaufstipps sowie gastronomische Empfehlungen und einen Übernachtungsvorschlag. Die beiden Berliner Reporter Michael Schoepperl und Michael Handelmann (Fotograf) waren für die Recherche knapp zwei Tage in Halle, Bernburg und Wettin an der Saale unterwegs. 

Reisereportage lädt nach Halle und an die Saale

Neben den touristischen Halle-Klassikern wie dem Salz, der Schokolade aus Halle oder der Himmelsscheibe in Halle finden sich auf den zehn Seiten die Saaleschwimmer, der Hallesche Ruderverein Böllberg-Nelson (HRV), Mode- und Schmuckdesign aus Halle, das Gründerteam des Kulturvereins Objekt 5 oder der typisch hallesche Salzkrustenbraten zum Nachkochen. Als Ausflugstipp in die Region geht es nach Wettin und Bernburg.

Die Serie arbeitet mit vielen großformatigen Fotos, die Lust auf die Stadt und jeweilige Region machen möchte. 2,4 Millionen Menschen lesen die „SUPERillu“ des Burda Verlags. Die Illustrierte ist die meistgelesene Zeitschrift in Ostdeutschland. Die Serie „ Ein Wochenende in …“ stellt den Lesern Orte vor, welche sie vielleicht schon länger oder noch gar nicht erkundet haben, um diese (neu) zu entdecken.

Seit 2012 gibt es dieses Format, welches künftig mit ausgewählten Reportagen auch in Buchform erscheinen wird.

Beitrag Teilen

Zurück