Online-Gottesdienst in Halle und geöffnete Kirchen

Evangelischer Kirchenkreis | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund der Corona-Situation finden aktuell keine Gottesdienste in der Region statt. Gemeinsam mit dem Team der Onlinekirche der EKM wird es daher am kommenden Sonntag, d. 22. März 2020, erstmals in Halle einen ökumenischen Online-Gottesdienst geben. 10 Uhr startet die interaktive Gottesdienstfeier auf dem Portal www.onlinekirche.net. Übertragen wird der Gottesdienst aus der Katholischen Heilig Kreuz Kirche Halle (Saale). Beteiligt sind Pfarrerin Gundula Eichert, Vikarin Katrin Mang und Kantorin Uta Fröhlich von der Evangelischen Kirche sowie Dechant Magnus Koschig von der Katholischen Heilig Kreuz Gemeinde.

Der Kirchraum ist nicht öffentlich zugänglich. Der Online-Gottesdienst will daher virtuell den Raum eröffnen, in dem die Christinnen und Christen der Region Gemeinschaft erfahren. Durch die interaktiven Elemente besteht durchgehend die Möglichkeit auf digitalem Wege mit den Seelsorgern über die Predigt ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Eigene Gebetsanliegen können in einer Wortwolke hinterlegt und in die Fürbitten mit aufgenommen werden.

Nach aktuellem Stand werden, wie bereits am vergangenen Sonntag, zusätzlich die Kirchen zu den üblichen Gottesdienstzeiten geöffnet und frei zugänglich sein. Christinnen und Christen können hier individuell ins Gebet gehen. In den Evangelischen Gemeinden stehen in diesem Zeitraum zusätzlich Geistliche für ein seelsorgerliches Einzelgespräch zur Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück