ÖPNV-App MOOVME ab sofort mit neuen Funktionen

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die App MOOVME ist seit über einem Jahr erfolgreich bei der Halleschen Verkehrs-AG sowie im gesamten MDV-Gebiet im Einsatz und erfreut sich großer Beliebtheit bei immer mehr Fahrgästen. Ab sofort bietet MOOVME zahlreiche neue Funktionen an. Fahrgäste profitieren von Kauf von Wochen- und Monatskarten, Anschlussticket-Funktion und verbundüberschreitendem Ticketkauf über die App.

Mit MOOVME – der App für Bus, Bahn, Zug und mehr – erhalten Fahrgäste in Halle und im MDV-Gebiet zuverlässige Verbindungsauskünfte und mobiles Ticketing aus einer Hand. Mit monatlich 1 Million Auskünften und 20.000 Stammkäufern hat MOOVME seine feste Position im MDV-Vertriebsmix eingenommen. Die App der Verkehrsunternehmen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) bietet viele nützliche Funktionen wie z.B. Fahrplandaten in Echtzeit, Störungsmeldungen und bargeldlosem Ticketkauf. Mit dem aktuellen Update erweitert MOOVME den Funktionsumfang ganz im Sinne der Wünsche vieler Fahrgäste.

 

Produktsortiment um Wochen- und Monatskarten erweitert

Ab sofort können in MOOVME auch Wochen- und Monatskarten gekauft werden. Damit wird die App den gestiegenen Fahrgastansprüchen nach flexibler Mobilität noch gerechter. Absolut bequem: das Kaufen einzelner Fahrscheine jeweils vor der gewünschten Fahrt entfällt, indem per App für 7 bzw. 31 Tage auf einmal gekauft werden kann. 

 

Kauf von Anschlusstickets

Die Hallesche Verkehrs-AG ist mit der DB Regio, den beiden Busunternehmen Regionalbus Leipzig GmbH, OVH Heideland und dem MDV von Anfang an Projektpartner beim Betrieb der App MOOVME. Im Partnernetzwerk werden regelmäßig Überarbeitungen im Funktionsumfang der App erarbeitet, um die Nachfragen am Markt bedienen zu können. HAVAG-Marketingchef Andreas Völker weist auf die langersehnte neue Funktion in MOOVME hin: „Zahlreiche Nutzende der App haben regelmäßig nachgefragt, wie man passende Anschlussfahrscheine kaufen kann, wenn bereits ein Abo vorhanden ist aber die Fahrt über die abonnierte Tarifzone hinausgeht. Wir freuen uns sehr, dass ab sofort vorhandene Wochen-, Monatskarten, Abos sowie Bahncards beim Ticketkauf eingegeben werden können. MOOVME berechnet dann nur noch den besten Preis für die Reststrecke. Das spart unseren Fahrgästen bares Geld bei voller Mobilität.“ On top gibt´s in MOOVME eine neue Ticketberatungsfunktion, die Fahrgäste Schritt für Schritt zum passenden Fahrschein leitet. Egal ob das Rad, in Hund oder drei Freunde mitfahren wollen, alles ist nun aus einer Hand in MOOVME zubuchbar. Interessant ist im HAVAG-Kanalmix neben der App MOOVME auch die App FAIRTIQ sowie die „Mobile M.app“, die interaktive Stadtkarte in der App „Mein HALLE“.

 

Nahverkehr in Sachsen und im MDV-Gebiet in einer App

Diese neue Funktion hat es technologisch in sich: Verbindungsauskünfte inklusive Ticketkauf sind mit dem neuen MOOVME-Update im gesamten MDV-Gebiet und nun auch für ganz Sachsen möglich. „Damit bietet MOOVME als eine der ersten Apps bundesweit flächendeckend für ein Bundesland eine durchgehende Verbindungsauskunft mit passendem Ticket-kauf an“, betont MDV-Geschäftsführer Steffen Lehmann. Wichtig in solch Anlaufphasen neuer Produkte sind immer die Userfeedbacks. Die Hinweise werden täglich beantwortet und im Reviewprozess mit den Entwicklern besprochen. Somit kann die App im Sinne der Fahrgäste weiter verbessert und auch die Erfahrungen mit anderen Verbundregionen geteilt werden. 

 

Hintergrund

MOOVME ist kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store verfügbar. Weitere Infos zur App gibt’s unter moovme.de

Die technische Weiterentwicklung der App MOOVME wurde mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts, mit Mitteln des Freistaats Thüringen sowie des Zweckverbandes für den Nahverkehrs-raum Leipzig (ZVNL) und wurde mit maßgeblicher Unterstützung der Landesnahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt (NASA) auf den Weg gebracht.

Neben den neuen Funktionen bietet MOOVME zahlreiche weitere bewährte Features: Verbindungsauskünfte können als Kalendereintrag auf dem Smartphone angezeigt werden und erlauben somit einen genauen Überblick über die eigenen Termine und deren Fahrweg. Für Vielfahrer eignet sich die Rubrik „Meine Routen“, in der MOOVME auf Wunsch die persönlichen Reisepläne speichert. Außerdem können Fahrgäste für ausgewählte Verbindungen in MOOVME jederzeit den aktuellen Fahrtverlauf nachvollziehen und schnell erreichbare Ersatzverbindungen und alternative Umsteigemöglichkeiten finden.

Darüber hinaus punktet MOOVME mit kontaktlosem Ticketing: Die Abrechnung für den Ticketkauf erfolgt einfach über die beliebten Bezahlwege PayPal, Visa- und Mastercard, aber auch Lastschrift oder Mobilfunkrechnung sind möglich.

 

Beitrag Teilen

Zurück