Neustart mitten in der Pandemie!

Fotos: Manfred Boide
Auf dem Weg zur Friseurmeisterin | Aktuelles
von Manfred Boide

Endlich ist es wieder soweit, ab heute dürfen die Friseurgeschäfte wieder öffnen. Ana Correia, die Jahr 2017 ihre Friseurausbildung beim Meisterfriseur Kögel in Halle absolvierte, hatte sich mitten in der Pandemie selbständig gemacht und ihr kleines Geschäft unter dem Namen „Beauty Lounge“ in der Geiststraße eröffnet. 

Da wusste sie noch nicht, dass bereits 14 Tage später auch die Friseurgeschäfte wieder geschlossen werden mussten. Die Zeit bis zur heutigen Wiedereröffnung hat sie optimal genutzt um sich auf ihre Meisterprüfung im Friseurhandwerk vorzubereiten. Ihre schriftliche Prüfung hat sie diese Woche erfolgreich abgeschlossen und im April wird sie die praktische Prüfung ablegen. Die Modelle dazu haben sich heute auch schon vorgestellt, die Haarlänge als Voraussetzung für einen finalen Haarschnitt können sie beide vorweisen. Für die noch ausstehenden Prüfungen wünschen wir ihr viel Erfolg.

www.beauty-halle.de und www.facebook.com/ana.correia.halle

Beitrag Teilen

Zurück