Neuigkeiten von der Freiwilligenagentur mit Graffitiwand

Engel für einen Tag – Ein Engel für Halle! | Aktuelles
von Manfred Boide

Durch Vertreter der Freiwilligen-Agentur wurde heute im Beisein von Vertretern der örtlichen Medien in der Geiststraße 29 ein neues Projekt, eine Graffiti-Wand vorgestellt. Das von der Freiraumgalerie, nach Entwürfen von Andrea Sosinski erstellte Engelsmotiv, soll im öffentlichen Raum der Stadt vor allem junge Freiwillige erreichen, die das Fotomotiv für die Sozialen Medien nutzen können und damit den Freiwilligentag bekannter machen.

Die Idee für die Engelwand ist von Studierenden der Medien- und Kommunikationswissenschaften initiiert worden, die das Motto „Engel für einen Tag“ mit dem gleichnamigen Hastag #engelfüreinentag stärker in die Social Media Kanäle bringen wollten. Man stellt sich einfach vor den Engel an die Wand, dann ein Foto machen, als Engel fühlen und auf Facebook oder Instagramm veröffentlichen. Mit der Aktion soll auf die Möglichkeit einer Mitarbeit bei Freiwilligen-Agentur und auf Mitmachaktionen hingewiesen werden. Informationen dazu auch auf der Webseite www.freiwilligen-agentur.de.

Neben Vertretern der Freiwilligen-Agentur, dem Evangelischen Kirchenkreis, der Liga der freien Wohlfahrtspflege, dem Verband der Migrantenorganisationen und dem Studierendenrat waren auch Förderer wie die Stadt Halle und oder die Volksbank anwesend.

Und natürlich wurde auch gleich praktisch getestet, wie das Motiv auf den Fotos seine Wirkung entfaltet. Vielleicht entwickelt sich ja der Engel auch zum beliebten Fotomotiv in unserer Stadt.

Beitrag Teilen

Zurück