Neuer Radweg und Kreisverkehr an Nordstraße – Verbindung von Kröllwitz nach Dölau für Kfz-Verkehr gesperrt

Stadt Halle (Saale) | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Stadt Halle (Saale) beginnt am Donnerstag, 22. Juli 2021, mit dem geplanten Bau eines Radweges entlang der Nordstraße; zugleich entsteht an der Kreuzung von Nord- und Waldstraße ein Kreisverkehr. Aus diesem Grund muss die Nordstraße zwischen der Einmündung zum Wilhelm-Koenen-Ring und der Dölauer Straße ab Donnerstag, 22. Juli bis voraussichtlich 1. Oktober 2021 für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. 

Die Umleitung führt über die Waldstraße, Stadtforststraße, Salzmünder Straße, Heidestraße, Nietlebener Straße, An der Magistrale und den Gimritzer Damm. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich weiterhin passieren.

Die Nordstraße gehört zu den Hauptverkehrsachsen im Nordwesten der Stadt. Mit dem neuen Radweg wird die Sicherheit für Radfahrer deutlich verbessert: Der gut 1,6 Kilometer lange Radweg wird separat von der Fahrbahn gebaut; er soll bis Dezember dieses Jahres fertiggestellt werden.

Beitrag Teilen

Zurück