„mission moon“ - Grundschulkinder erforschen mit „Milo“ den Mond

Salinemuseum | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Das SalineTechnikum als Regionalpartner lädt alle für die Saison FIRST® LEGO® League Junior 2019 (FLL jr) angemeldeten Teams der Region
am 16. März 2019 von 10 bis 13 Uhr in die Räume des Technischen Halloren- und Salinemuseums, Mansfelder Straße 52, ein.

Angemeldet für die Ausstellung sind drei Teams aus der Ersten Kreativitätsschule Halle, dem VDIni-Club aus dem Halleschen Bezirksverein sowie ein Team aus Jena. Es wird spannend, zu sehen und zu hören, welche Vorstellungen die Kids vom Mond haben, wie sie ihre Erkenntnisse und Ideen präsentieren, welche Forschungsfragen sie über den Mond wichtig finden und was ihr WeDo-Roboter alles kann.

„Milo“, so heißt der Lego-Roboter für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Er knüpft an die Erfahrung der Kinder mit den bunten Steinen von Lego an. Ergänzt durch Motor, Sensoren und Mikrocontroller werden die bunten Steine zu einem Forschungsroboter zusammengebaut, den man auch programmieren kann. Eine grafische Programmiersprache lässt die Kinder in die Rolle von Programmierern schlüpfen.

Im Bildungsprogramm des SalineTechnikums ist das Thema Robotik in den Sommerakademien und Projektangeboten seit 2012 verankert, schwerpunktmäßig bisher für Schüler*innen ab der 5. Jahrgangsstufe. Dank dem Sponsoring der Stadtwerke Halle GmbH  in den Jahren 2017 und 2018 verfügt das SalineTechnikum nun auch über die Roboterkästen LEGO WeDo 2.0 für Grundschulkinder.

Eine Förderung von Lotto-Toto Sachsen-Anhalt 2018 erlaubte die Anschaffung von Tablets für die Programmierung und Steuerung der kleinen Roboter. Mit dieser Ausstattung startete das SalineTechnikum im Januar 2018 ein Robotik-Projekt an halleschen Grundschulen mit einer flankierenden Lehrerfortbildung. Die Pressemitteilung darüber rief HANDS on TECHNOLOGY e.V. aus Leipzig auf den Plan und nahm das SalineTechnikum 2018 als Partner in dem Programm FIRST LEGO League Junior (FLL jr) auf.

 

Das Programm FLL Junior wurde durch den Zusammenschluss der amerikanischen Stiftung FIRST mit LEGO initiiert. Es soll Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) heranführen. Der Einstieg in die Themenfelder wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert. Begleitet durch Coaches erforschen die Kids in Teams von bis zu 6 Mitgliedern reale, wissenschaftliche Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Menschen und Tieren. Dazu bauen sie ein motorisiertes Modell mit LEGO WeDo 2.0-Kästen. Im Anschluss erstellen sie ein Forschungsposter, das ihre Entdeckungen und ihr Team vorstellt. Auf dieser „Reise“ erkunden die kleinen Tüftler die Wunder der Wissenschaft und Technik und lernen, gemeinsam im Team zu arbeiten. Dabei stehen die FLL Junior Grundwerte, wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken, im Mittelpunkt.

Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

 

Was ist FIRST® LEGO® League Junior?

FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von 6–10 Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.

Begleitet durch einen oder mehrere erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) real existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Menschen und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FIRST® Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben! (HANDS on TECHNOLOGY e.V.)

 

FIRST® LEGO® League Junior Zentraleuropa

Forschungs- und Roboterprogramm – ein Projekt von HANDS on TECHNOLOGY e.V

Beitrag Teilen

Zurück