Linie 7 wird aus Richtung Kröllwitz umgeleitet

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Gleisbauarbeiten | Aktuelles

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Adolfstraße wird der Straßenbahnverkehr in dieser Straße für zwei Abende gesperrt: Die Linie 7 wird aus Richtung Kröllwitz kommend umgeleitet von Dienstag, 29. März, 20 Uhr bis Mittwoch, 30. März Betriebsbeginn und von Mittwoch, 30. März, 20 Uhr bis Donnerstag, 31. März, Betriebsbeginn.

Linie 7 wird aus Richtung Kröllwitz umgeleitet

Die Linie 7 verkehrt aus Richtung Kröllwitz kommend ab Burg Giebichenstein über  Seebener Straße, Geschwister-Scholl-Straße zum Reileck und weiter regulär. Die Gegenrichtung wird nicht umgeleitet. Es kommt kein Schienenersatzverkehr zum Einsatz. Die Haltestellen „Triftstraße“ und „Landesmuseum für Vorgeschichte“ in Richtung Reileck werden nicht bedient.

Beitrag Teilen

Zurück