HAVAG optimiert Fahrangebote zu den „Halplus Magischen Lichterwelten“

Archivbild
Zoo Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Pünktlich zum Start der diesjährigen „Halplus Magischen Lichterwelten“ im Zoo Halle setzt die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, ab Freitag, 24. Januar, bis Sonntag 15. März 2020, zusätzliche Park & Ride-Busshuttles vom Metro-Parkplatz an der A14/B100 zum Zoo und zurück, sowie in den Abendstunden Verstärkerbahnen ein. 

Der Park & Ride-Busshuttle bringt Besucherinnen und Besucher der „Halplus Magischen Lichterwelten“ exklusiv vom Park & Ride-Parkplatz am ehemaligen Metro-Gelände in der Saarbrücker Straße zum Zoo und wieder zurück. Die Shuttlebusse werden während der Öffnungszeiten der „Halplus Magischen Lichterwelten“ in regelmäßigen Abständen eingesetzt. Dieses Angebot gilt an allen Öffnungstagen der „Halplus Magischen Lichterwelten“ 2020.

(Archivbild) 

Zusätzlich setzt die HAVAG während der „Halplus Magischen Lichterwelten“ an Freitagen und Samstagen, sowie vom 9. bis 16. Februar 2020 (Winterferien in Sachsen-Anhalt) und am Sonntag, 15. März 2020, jeweils zwischen 20 und 21 Uhr die Straßenbahnlinie 3E ein. Diese fährt ab Haltestelle „Zoo“ Richtung Marktplatz bis Hauptbahnhof, um Besucherinnen und Besuchern der „Halplus Magischen Lichterwelten“ den Umstieg auf den Sammelanschluss am Marktplatz zu ermöglichen.

 

Alle Informationen stehen online auf der Internetseite der HAVAG unter Fahrplan/Verkehrsmeldungen  sowie an der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66 zur Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück