Großes Herz: Stadtwerke-Mitarbeiter sammelten rund 3.000 Euro für guten Zweck

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Spende | Aktuelles

Ein großes Herz bewiesen die Mitarbeiter der Stadtwerke-Unternehmen in der Vorweihnachtszeit. Im Rahmen einer betrieblichen Weihnachtsfeier sammelten sie  insgesamt rund 3.000 Euro für zwei Kindervereine. Heute übergab Matthias Lux, Vorsitzender Geschäftsführer der Stadtwerke Halle GmbH, den Vereinen Clara Zetkin e. V. und Lebens(t)raum e. V. die Spende seiner Mitarbeiter in Höhe von jeweils rund 1.500 Euro.

Großes Herz: Stadtwerke-Mitarbeiter sammelten rund 3.000 Euro für guten Zweck

Im Kundencenter der Stadtwerke Halle fand heute die Übergabe der Spenden in Höhe von jeweils 1.500 Euro an die Vereinsvertreter Florian Ast, Geschäftsführer Clara Zetkin e. V., und Horst Nenke, Geschäftsführer Lebens(t)raum e. V., statt. Matthias Lux, Vorsitzender Geschäftsführer der Stadtwerke Halle: „Seit vielen Jahren unterstützen wir regionale Kinder- und Kulturprojekte, um die Stadt Halle lebenswerter zu machen. Doch diese Spende überreiche ich besonders gern, denn sie wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Stadtwerke-Unternehmen gesammelt. Ich bin sehr stolz auf sie. Gemeinsam zollen wir Ihrem täglichen Engagement für die Kinder Respekt und hoffen, Ihre Vereinsarbeit mit unserer Spende sinnvoll unterstützen zu können.“

„Wir freuen uns über jeden Euro. Mit dieser großzügigen Spende haben wir nicht gerechnet“, sagt Florian Ast, Geschäftsführer des Vereins Clara Zetkin e. V. glücklich. Das Kinderheim am Böllberger Weg ist anerkannter Freier Träger der Jugendhilfe der Stadt Halle. Das breite Angebot des Vereins orientiert sich an realen und individuellen Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und deren Familien. Unter dem Motto „Hilfe aus einer Hand und unter einem Dach“ bietet der Verein den Kindern Hilfen unter dem Aspekt der Ganzheitlichkeit. Weitere Informationen unter www.kinderheimclarazetkin.de.

Auch der Verein Lebens(t)raum e. V. konnte sich über eine Spende in Höhe von etwa 1.500 Euro freuen. Der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Lebens(t)raum e. V. unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung in ihrem täglichen Leben mit dem Ziel der bestmöglichen Integration. Die Kinder und jungen Erwachsenen sollen ein selbstbestimmtes, aktives und menschenwürdiges Leben führen können. Informationen zum Verein unter www.lebenstraum-halle.de.

Beitrag Teilen

Zurück