Globus - Seit 25 Jahren in Halle (Saale) verwurzelt

Saalestadt und Umland sind zur Heimat geworden | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Gerade erst seit wenigen Monaten neu eröffnet, freut sich Globus in Halle (Saale) auf das nächste Ereignis. Im Juni 2020 steht ein großes Jubiläum ins Haus. Denn vor 25 Jahren öffnete der Markt erstmals seine Pforten in der Saalestadt. Heute ist Globus in Halle (Saale) fest verwurzelt und aus der Einzelhandelslandschaft vor Ort nicht mehr wegzudenken.

 

Dass Halle und das Umland zur Heimat geworden sind, zeigt sich nicht nur im breitgefächerten regionalen Sortiment des Marktes. Auch ein Großteil der Mitarbeiter gehört seit einem viertel Jahrhundert zur Globus-Familie. Ebenso treu sind auch viele Globus-Kunden, die seit 25 Jahren nicht mehr auf die Globus-Qualität verzichten wollen. Mit ihnen möchte Globus Halle-Dieselstraße feiern und hält deshalb in den kommenden Wochen besondere Jubiläumsangebote bereit. Einkaufen zu „Jubi-Preisen“ lautet das Motto vom 2. Juni bis 18. Juli 2020.

 

René Klauer, Geschäftsleiter  Globus Halle-Dieselstraße, blickt noch einmal zurück: „Der Fall der Mauer 1990 war der Startschuss für Globus, in Ostdeutschland Fuß zu fassen. Nur wenig später – am 12. Juni 1995 öffnete Globus sein SB-Warenhaus im Halleschen Einkaufspark. Das war eine aufregende Zeit. Seitdem ist Halle (Saale) für uns zu einem echten Zuhause geworden. Das verdanken wir unseren Kunden, Partnern und Lieferanten hier vor Ort, zu denen unsere Mitarbeiter fast schon ein freundschaftliches Verhältnis aufgebaut haben. Für diese Treue und das Vertrauen in uns, revanchieren wir uns nun gerne im Jubiläumszeitraum. Mit tollen Angeboten. Und noch eins möchte ich anmerken. Obwohl sich seit den 1990er Jahren Einiges verändert hat, kann ich mit Stolz sagen, dass die Herzlichkeit und Freude aller Mitarbeiter nach all der Zeit ungebrochen ist. Sie sind immer mit dem Herz bei der Sache und haben ein freundliches Wort auf den Lippen. Das schätzen auch unsere Kunden. Dafür danke ich ihnen.“

 

 

Heute ist der neue Globus-Markt in der Dieselstraße der modernste Markt seiner Art in ganz Deutschland. Vor allem der Wandel vom SB-Warenhaus zum produzierenden Händler verändert die Einkaufsqualität spürbar. Traditionelles Handwerk – die Eigenproduktion vieler Produkte direkt im Markt – hat den reinen Verkauf von Lebensmitteln abgelöst. Unter dem Siegel „Von Hand mit Herz Globus“ stellt  Globus Halle-Dieselstraße mehrmals täglich einen großen Teil seiner Speisen selbst her. In der Halleschen Handelslandschaft ist das ein Alleinstellungsmerkmal. 13 Metzger, neun Bäcker und fünf Konditoren sowie sechs Köche gehören zum Globus-Team in Halle und versorgen die Kunden mit frischen Speisen zum adäquaten Preis.

 

Eigenproduktion Globus Halle-Dieselstraße im Überblick

 

Die Globus-Meisterbäckerei und Konditorei

Weit vor Sonnenaufgang setzen die Mitarbeiter der Meisterbäckerei Brotteige an, schieben Baguettes in den Ofen und verpacken die knusprigen Brötchen für den Verkauf. Nach alter Handwerkstradition backen die Bäcker und Konditoren täglich 20 verschiedene Brotsorten, mindestens 15 Brötchen-Varianten, mehr als zwölf unterschiedliche Kuchen und viele andere süße Leckereien frisch vor Ort.

Pünktlich 8:00 Uhr öffnet der Markt, dann liegen die Backwaren in der 19 Meter langen Verkaufstheke sowie den Kühlregalen bereit. Sie werden im Laufe des Tages immer wieder mit frisch gebackenem Nachschub bestückt.

Übrigens: Die Globus-Brote werden mit Sauerteig gebacken, den die Globus-Bäcker selbst vor Ort herstellen und 22 Stunden reifen lassen.

Schon gewusst? Deutschlandweit einmalig ist die Globus-Baumkuchenmanufaktur im Markt Halle-Dieselstraße. Dort werden mindestens vier verschiedene Baumkuchensorten vor Ort produziert.

 

Die Globus-Fachmetzgerei

Die Globus-Fachmetzgerei bietet ein außergewöhnliches Fleisch- und Wurstsortiment an. Mehr als 100 Fleischspezialitäten und über 80 Sorten Wurst warten an der Metzgereitheke auf die Globus-Kunden. Ergänzt wird das reichhaltige täglich frisch produzierte Angebot von verschiedenen saisonalen und regionalen Highlights, wie dem Ostalgiesteak zur Grillsaison.

 

Das Globus-Restaurant

Das neue Globus-Restaurant bietet den Globus-Kunden auf die Tageszeit abgestimmte Spezialitäten und Snacks. Frühstück, Nudel-, Fleisch-, Wokgerichte, Pizza, Salate oder Suppen – auf der Karte stehen über 40 Speisen. Neben beliebten Klassikern werden dabei viele Essen nach eigenen Rezepten hergestellt. Der Clou: Im Globus-Restaurant kommt das Beste aus dem Globus-Markt zusammen – frisches Obst und Gemüse, Fleisch aus der Fachmetzgerei, Backwaren aus der Meisterbäckerei und vieles mehr. Mehrmals täglich frisch und sogar direkt vor den Augen der Kunden werden die jeweiligen Speisen zubereitet. Gegessen wird in gemütlicher Atmosphäre. Dafür bieten 250 Plätze im Innen- und 90 weitere im überdachten Außenbereich Platz.

Kostenfreie Babynahrung inklusive Lätzchen und Löffelchen gehören zum Restaurantservice. Aber auch mitgebrachte Babynahrung kann aufgewärmt werden. Selbstverständlich hält das Restaurant Kinderstühle für die Kleinen bereit. Und: Kinder unter 1,10 Meter essen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos, wenn dieser auch etwas im Restaurant isst. Darüber hinaus gibt es günstige Kindergerichte.

Das Restaurant im Blick:

  • abwechslungsreiche Tagesgerichte

  • Klassiker und eigene Rezepturen

  • leckere vegetarische Gerichte

  • regionale und saisonale Speisen

  • für jeden etwas: gutbürgerlich, leicht oder exotisch

  • Live-Cooking: Sehen Sie den Köchen bei der Arbeit zu.

  • Frühstück von 8:00 bis 10:45 Uhr

  • durchgängig warme Küche

  • Wasser, Saft, Softdrinks, Kaffee und Tee

  • Kuchen, Torten und Desserts

 

Die Globus-Fischtheke

Das Angebot der Globus-Fischtheke darf als außergewöhnlich breit bezeichnet werden. Es umfasst bis zu 80 Fisch- und Meerestierarten. Neben klassischen Fischfilets und ganzen küchenfertigen Fischen warten eine große Auswahl an hauseigenen Zubereitungen wie z. B. Fischpfannen und marinierte Fischfilets auf die Globus-Kunden.

 

Die Globus-Frischeinsel mit… 

…Salat- und Vitaminbar

Leckere Obstmischungen und eine reichhaltige Salatauswahl hält die Vitaminbar täglich aufs Neue bereit. Sie bringt eine gesunde Abwechslung auf den Tisch – immer knackig und frisch.

 

…Sushibar

Globus Halle-Dieselstraße möchte seine Kunden rundum zufriedenstellen. Daher gibt es auch für die Liebhaber der japanischen Küche an der Sushibar frisch zubereitetes Sushi in allen möglichen Variationen. Auch den Sushi-Meistern darf dabei während der Arbeit über die Schulter geschaut werden.

…Globus-Käsetheke

Ein Besuch an der Globus-Käsetheke ist auch immer eine kulinarische Entdeckungsreise. Bis zu 400 Käsesorten finden dort Platz. Neben waschechten Klassikern und eigenen Rezepturen gehören auch internationale und regionale Spezialitäten wie der Hallesche Eiersalat zum vielfältigen Angebot.

 

…sowie Convenience Food und einer Joghurtbar.

„Wir haben lange an unserem Handelskonzept gefeilt und den Wandel zum produzierenden Händler intensiv vorbereitet. Kundinnen und Kunden haben uns immer wieder darin bestärkt“, sagt René Klauer und fügt hinzu: „Das hat mich und meine Mitarbeiter sehr ermutigt, an einem Angebot für verbesserte Einkaufsqualität in Halle zu arbeiten. Vielen Dank an alle, die die Entscheidung immer unterstützt haben, diesen Weg zu gehen.“

Beitrag Teilen

Zurück