Glatte Straßen im Süden und Westen Sachsen-Anhalts

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Glatte Straßen | Aktuelles

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glatteis.

Glatte Straßen im Süden und Westen Sachsen-Anhalts

Autofahrer müssen im Süden und Westen von Sachsen-Anhalt am Freitagmorgen mit glatten Straßen rechen. Leichte Schneefälle könnten zunehmend in Sprühregen übergehen und auf dem gefroren Boden zu Glatteis werden, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag in Leipzig. Nach Angaben der Polizeidirektionen im Land gab es in der Nacht zum Freitag zunächst keine Unfälle.

Für Freitagabend erwarten die Meteorologen spiegelglatte Straßen. Von Westen ziehe eine Warmfront auf und bringe Sprühregen mit, sagte ein DWD-Sprecher. «Überall wo kein Schnee mehr auf den Straßen liegt und den Regen aufsaugen kann, gefriert dieser sofort.» Die Meteorologen empfehlen, das Auto bis Samstagvormittag stehen zu lassen.

Beitrag Teilen

Zurück