Erstes Teilstück vom Radweg Nordstraße vorfristig freigegeben

Stadt Halle (Saale) | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Arbeiten am Radweg Nordstraße gehen zügig voran. Am heutigen Dienstag, 14. Dezember 2021, konnte bereits das erste rund 1,1 Kilometer lange Teilstück zwischen Knoten Dölauer Straße/Brandbergweg bis Kreuzung Heidering/Fischerring vorfristig zur Nutzung freigeben werden. Ziel der Stadt ist es, schnellstmöglich die übrigen rund 500 Meter fertigzustellen.

In Abhängigkeit der Wetterlage soll der Asphalteinbau zwischen Kreuzung Heidering / Fischerring bis zu Baugrenze Lettin spätestens bis Ende Januar 2022 umgesetzt sein.

Die Nordstraße gehört zu den Hauptverkehrsachsen im Nordwesten der Stadt. Mit dem neuen Radweg wird die Sicherheit für Radfahrer deutlich verbessert: Der gut 1,6 Kilometer lange Radweg wird separat von der Fahrbahn gebaut.

Beitrag Teilen

Zurück