Erneuerung der Infotafeln am Saalepfad

Fraktion Hauptsache Halle & FREIE WÄHLER | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Auf 12 Tafeln informiert der Saalepfad über bemerkenswerte Gebäude, Objekte und Besonderheiten entlang des halleschen Saaleufers. Das gemeinsame Projekt des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen und der Saale-Initiative wird unter anderem durch die Stadt Halle und die Jugendwerkstatt Frohe Zukunft unterstützt. Derzeit sind die Hinweisschilder allerdings in keinem guten Zustand.

Unsere Fraktion regt deshalb an, dass die Stadtverwaltung Kontakt zu den Betreibern aufnimmt und gemeinsam ermittelt, wie die Infotafeln am Saalepfad schnellstmöglich aufbereitet werden, damit sie ihren Zweck wieder erfüllen können, erläutert Andreas Wels, Vorsitzender der Fraktion Hauptsache Halle & FREIE WÄHLER, die Stadtratsvorlage.

Diese Anregung und deren alsbaldige Umsetzung sehen wir als einen kleinen Schritt zur Aufwertung der wassertouristischen Basisinfrastruktur und damit auch des Reisegebiets Saale-Unstrut. Da der Fluss und seine ihn umgebende Landschaft einen nicht unerheblichen Stellenwert im Tourismuskonzept der Stadt Halle genießt, muss alles unternommen werden, um das Profil unserer Kommune dahingehend weiter zu schärfen, so Andreas Wels abschließend.

Beitrag Teilen

Zurück