DB-Informationspunkt wieder offen

Halle (Saale) Hauptbahnhof | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab Mittwoch, 6. Mai, 13 Uhr, ist der Bau-Infopunkt im Hauptbahnhof Halle (Saale) in der ersten Etage wieder geöffnet. Das ist möglich entsprechend der „Fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CO V-2 in Sachsen-Anhalt“ vom 2. Mai 2020, § 4, Absatz 5. 

Gerade während des Endspurts der Bauarbeiten bis zur Inbetriebnahme im Januar 2021 ist das eine gute Nachricht.
Die Öffnungszeiten sind noch etwas eingeschränkt: von 13 Uhr bis 18 Uhr.
Folgende Regelungen gelten:

  - Händedesinfektion beim Eintreten
  - Tragen von Mund- und Nasenschutz
  - maximal vier Besucher im Infozentrum
  - alle Anwendungen (Tuochscreens) werden nur vom Infomanager bedient

Der DB-Infopunkt zum Bau im Bahnknoten Halle wurde im August 2014 eröffnet. Hier erläutern Mitarbeiter anhand von Filmen, Grafiken und Texttafeln multimedial den umfangreichen Umbau des Bahnknotens Halle (Saale). Etwa 300 Gäste wöchentlich nutzten bisher das Gesprächs- und Informationsangebot. Derzeit werden direkt daneben in der Westhalle die letzten drei von 13 Bahnsteigen neu gebaut.

Zahlen und Fakten zur Baustelle sind auch auf http://www.vde8.de/knoten-halle oder auf dem YouTube-Kanal vde8 abrufbar.

Beitrag Teilen

Zurück