Corona - CDU Sachsen-Anhalt verschiebt Partei-Veranstaltungen

Sachsen-Anhalt | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die CDU Sachsen-Anhalt wird ihre geplanten Parteiveranstaltungen verschieben. Das hat der CDU-Landesvorstand in der heutigen Telefonkonferenz beschlossen.  Demnach wird die für den 21. November 2020 geplante Landesvertreterversammlung vorgezogen. Der für Januar 2021 geplante Landesparteitag mit der Wahl des neuen Landesvorstands wird auf Oktober 2021 verschoben.

Mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen im Land ist angedacht, Präsenzveranstaltungen so gering und so klein wie möglich auszugestalten bzw. diese zu verschieben.

 

In Anlehnung an den aktuellen Beschluss des CDU-Landesvorstandes setzt sich die neue

Terminkette wie folgt zusammen:

  • 06./07. November 2020: Klausurtagung mit dem erweiterten CDU-Landesvorstand und den CDU-Kreisvorsitzenden in Neugattersleben

  • NEU: 08. November 2020: Landesvertreterversammlungen in Dessau-Roßlau (statt 21. November 2020)

  • NEU: 02. Oktober 2021: Landesparteitag mit Wahl des CDU-Landesvorstands (statt 30. Januar 2021)

 

Alle weiteren geplanten Termine für das Jahr 2021 bleiben vorerst bestehen. Die Terminkette unterliegt grundsätzlich den Bestimmungen der derzeit gültigen 8. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt und wird im Zusammenhang mit dem aktuellen Infektionsgeschehen angepasst.

 

Beitrag Teilen

Zurück