Citygemeinschaft spendet über 1.000 € für neuen Rollicar

Spende | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Nachdem in der Nacht zum 01.09.2019 der Rollicar des Allgemeinen Behindertenverbandes Halle e.V. angezündet und zerstört wurde, begann in Halle eine große Spendenaktion. Bereits zahlreiche Politiker, Firmen, Privatleute und Vereine haben sich an diesem Spendenaufruf beteiligt.

Auch die Citygemeinschaft hat es sich nehmen lassen und hat nach diesem Vorfall Spenden für einen neuen Rollicar gesammelt. Gespendet haben u.a der gesamte Vorstand der Citygemeinschaft, die Löwen-Apotheke, die Nordsee, REWE in der Leipziger Str, und CMF. Die erste Spendensumme von 1070,-€ wurde heute von Citymanager Wolfgang Fleischer an den Vorsitzenden des Fördervereins Pro Handicap Gerd Micheel übergeben.

Die Spendenaktion unter den Händlern geht unterdessen weiter und bald wird eine weitere Übergabe zu erwarten sein.

Beitrag Teilen

Zurück