Bauarbeiten in der Innenstadt laufen wieder

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Baumaßnahmen der Stadtwerke Halle, der Stadt Halle, der Deutschen Telekom sowie der Firma Muth Citynetz entlang der August-Bebel-Straße vom Weidenplan bis zum Joliot-Curie-Platz gehen weiter. Bereits seit Freitag, 12. Juni 2020, laufen die Arbeiten wieder. Im Zuge der Maßnahme werden Mischwasserkanal und Trinkwasserleitung sowie Fernwärmeleitung, Gasleitung, Elektrokabel, Informationskabel, Beleuchtungskabel, Fahrbahn und Nebenanlagen erneuert bzw. neu gebaut. Die Bauarbeiten dauern nun voraussichtlich bis Juni 2021 an.

 

Zwischenzeitlich mussten die Arbeiten aufgrund der Eindämmungsverordnungen des Landes Sachsen-Anhalt unterbrochen werden. Im Zeitraum zwischen dem 14. April 2020 und dem 11. Juni 2020 ruhten deshalb alle Schaufeln. Die 6. Verordnung erlaubte nun aber die Weiterarbeit, sodass es bereits seit dem 12. Juni 2020 auf der Baustelle weitergeht.

Durch den längeren Stillstand verzögert sich jetzt die Fertigstellung bis voraussichtlich Juni 2021. Da der Bauablauf bereits im Vorfeld straff getaktet war, kann die entstandene Fehlzeit nicht herausgearbeitet werden.

Betroffene Anliegerinnen und Anlieger werden vor den einzelnen Bauphasen zu Sperrungen und Zufahrtsmöglichkeiten informiert. Bei Fragen zum Bauablauf befindet sich zudem am Baucontainer ein Briefkasten, den interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen können.

 

Beitrag Teilen

Zurück