AWO Halle-Merseburg dankt seinen über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Corona-Virus | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Geschäftsführung und der Vorstand des AWO Regionalverbands Halle-Merseburg e.V. bedankt sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenamtlichen für ihre unermüdliche Arbeit in der Corona-Zeit. Die derzeitigen Arbeitsbedingungen sind für alle neu, ungewöhnlich und erfordern nicht nur schnelles Handeln, sondern auch Kreativität, Rücksichtnahme, in einigen Berufsgruppen Überstunden und großen persönlichen Einsatz. Dafür möchte die AWO-Geschäftsführung und der Vorstand auf diesem Wege ganz herzlich DANKE! sagen.

Wichtige Pfeiler sind vor allem die Pfleger*innen, Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen in den stationären Einrichtungen. Ohne sie würde diese Zeit gar nicht zu bewältigen sein. Zudem wünschen sie ihren über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gesundheit und eine gute freie Zeit in ihren Familien zum Kraft tanken.

 

Darüber hinaus setzt sich der Verband gerade sehr dafür ein, dass seine Einrichtungen – vor allem im Seniorenbereich sowie den stationären Wohngruppen – Mundschutze und liebevoll geschriebene Post erhalten.

 

Mehr dazu finden Sie hier:

https://www.awo-halle-merseburg.de/freude-spenden/

https://www.awo-halle-merseburg.de/naehanleitung-mundschutz/

Beitrag Teilen

Zurück