Autofahrer unter Drogeneinwirkung

Verkehrskontrollen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Schwuchtstraße wurde gestern gegen 21:30 Uhr eine Audifahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass die 23-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Auch waren die angebrachten Kennzeichentafeln entstempelt und auf einen anderen PKW zugelassen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest zur Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit der 23-Jährigen brachte ein positives Ergebnis, woraufhin die Frau zur Blutprobenentnahme in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Gegen die 23-Jährige wurden umfangreiche polizeiliche Ermittlungen eingeleitet.

Ein weiterer Audi wurde gestern gegen 21:45 Uhr in der Wörmlitzer Straße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten bei dem 28 Jahre alten Fahrer glasige Augen und geweitete Pupillen fest. Ein Drogenschnelltest bestätigte auch hier den Verdacht des Betäubungsmittelkonsums. Bei dem 28-Jährigen wurde ebenfalls eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ihm die Weiterfahrt untersagt.

Beitrag Teilen

Zurück