Aufgrund eines Unfalles ist der Zugverkehr zwischen Naumburg Hbf und Camburg bzw. Großheringen unterbrochen

Verkehrshinweis | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Strecken von/nach Halle, Leipzig, Erfurt und Jena/Saalfeld betroffen++Busnotverkehr wird eingerichtet++Mit erheblichen Behinderungen ist zu rechnen

Aufgrund eines Unfalles in Bad Kösen ist die Bahnstrecke zwischen Naumburg (Saale) Hbf und Camburg (Saale) bzw. Großheringen derzeit in beiden Richtungen voll gesperrt.

Betroffen von der Sperrung sind die Züge der Linien RE 16 Halle – Erfurt, RE 17 Naumburg – Erfurt, RE 18 Halle – Jena, RB 20 Leipzig – Erfurt – Eisenach und RB 25 Halle – Jena – Saalfeld.

Die Züge aus Richtung Halle und Leipzig fahren bis Naumburg Hbf und starten von dort zur Rückfahrt nach Halle bzw. Leipzig. Die  Züge aus Richtung Erfurt enden/beginnen in Großheringen und die Züge aus Richtung Saalfeld/ Jena enden/beginnen in Camburg.

Derzeit wird ein Busnotverkehr eingerichtet, jedoch gestaltet es sich schwierig, ad hoc genügend Ersatzbusse zu ordern. Fahrgäste müssen sich leider auf längere Wartezeiten/Verzögerungen einrichten.

Über die Andauer der Störung können im Moment keine Aussagen getroffen werden.      

 

Beitrag Teilen

Zurück