Wirtschaftsreise der OB nach Ufa

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Die Unterzeichnung eines Wirtschaftsvertrages zwischen einem halleschen Unternehmen und einem Unternehmen aus Ufa in Baschkortostan im Dezember 2002 ist für Oberbürgermeisterin Ingrid Häußler Anlass, ein neuerliches Zeichen für eine verstärkte Kooperation der Wirtschaft beider Städte und Regionen zu setzen.

Wirtschaftsreise der OB nach Ufa

OB Häußler plant, im Zeitraum vom 14. bis 17. September 2003, gemeinsam mit halleschen Unternehmen die Stadt Ufa zu besuchen und hier mit baschkirischen Regierungsvertretern und insbesondere mit regionalen Unternehmen Gespräche zu einer möglichen Zusammenarbeit zu führen. Unternehmen vorzugsweise der Branchen Maschinen- und Anlagenbau; Chemischen Industrie/Verarbeitung von chemischen Produkten; der Holzverarbeitung und der Bauindustrie, die an Kontakten nach Ufa oder an einem Ausbau bereits vorhandener Kontakte interessiert sind, sind aufgefordert, das Angebot zu nutzen, die Oberbürgermeisterin nach Ufa zu begleiten. Der genaue inhaltliche und zeitliche Ablauf der Reise sowie Höhe und Aufteilung der Kosten werden derzeit noch mit den baschkirischen Partnern verhandelt. Interessierte Unternehmen, die sich der Wirtschaftsdelegation nach Ufa anschließen möchten, sollten sich bis spätestens zum 7. August 2003 im Rathaus melden. Ansprechpartner im Ratshof sind: Christian Grönke, Fachbereich Büro der Oberbürgermeisterin, Tel.:0345/221-4110, E-Mail: christian.groenke@halle.de; sowie Manfred Bartsch, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Tel.: 0345/221-4761, E-Mail: manfred.bartsch@halle.de. Internet-Links zu Ufa, Baschkortostan - www.bruecke-nach-ufa.de - www.bashedu.ru/german/Baskortostan/UFA/Ufa.html - www.task.de/ufa.shtml - www.baschkirien.de

Beitrag Teilen

Zurück