Wiedereröffnung der halleschen Hallenbäder

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Am Montag, dem 23. August 2004, öffnen die

Wiedereröffnung der halleschen Hallenbäder

Am Montag, dem 23. August 2004, öffnen die Schwimmhallen Stadtbad, Saline und Neustadt wieder ihre Pforten für den Publikumsverkehr. Die für den Schul-, Leistungs- und Vereinssport vorgesehene Schwimmhalle in der Robert-Koch-Straße wird ab Mittwoch, dem 1. September 2004, geöffnet. Der Fachbereich Schule, Sport und Bäder hat die Sommerpause während der Schulferien genutzt, um Reparatur- und Wartungsarbeiten durchzuführen. So wurden unter anderem Schwimmbecken und Rohrleitungssysteme gereinigt, Filter saniert und Beckenfliesen neu verfugt. Neben der Überprüfung der Pumpen und Kompressoren wurden auch die notwendigen Reparaturen in allen anderen Bereichen erledigt. Die bade- und schwimmwilligen Bürger und Bürgerinnen Halles können sich also wieder bedenkenlos in das kühle Nass der städtischen Hallenbäder begeben. Die Öffnungszeiten der Hallenbäder sind nahezu unverändert geblieben, nur die Schwimmhalle Saline verlängert ihre Badezeiten am Montag und Freitag Vormittag. Quelle: halle.de

Beitrag Teilen

Zurück