Wer wird der fleißigste Batteriesammler?

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Mit dem Start in das Schuljahr 2003/2004 im August dieses Jahres startet der Fachbereich Umwelt der Saalestadt einen Wettbewerb unter dem Motto “Wer wird der fleißigste Batteriesammler?” Dieser Wettbewerb dauert bis zum Schuljahresende im Juli 2004.

Wer wird der fleißigste Batteriesammler?

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler aus den Schulen der Stadt Halle (Saale) können noch bis zum 30. Juni 2003 ihre Teilnahme beim Fachbereich Umwelt unter der Rufnummer 2 21- 48 58 anmelden. Die Schule, die im Wettbewerbszeitraum die größte Menge an alten Gerätebatterien einsammelt, erhält einen Gutschein in Höhe von 200 Euro. Anliegen des Wettbewerbes ist es, die Sammelergebnisse für ausgediente Batterien und Akkus in der Stadt Halle (Saale) zu erhöhen. Leider landen noch immer zu viele alte Gerätebatterien in der Mülltonne. Dort hinein gehören sie keinesfalls. Fast alle Batterien und Akkus enthalten umweltgefährdende Stoffe. Besonders problematisch ist die falsche Entsorgung derjenigen Batterien, deren Bestandteil Schwermetalle wie Quecksilber, Cadmium oder Blei sind. Bei einer ordnungsgemäßen Erfassung über das Gemeinsame Rücknahmesystem Batterien lassen sich einerseits Belastungen für die Umwelt vermeiden und andererseits die in den Batterien enthaltenen wertvollen Materialien weiter nutzen. Zur Durchführung des Wettbewerbs: Die Teilnehmer am Wettbewerb stellen in den Schulen separate Sammelbehälter auf. In bestimmten Abständen wird deren Inhalt dann durch einen Batteriebeauftragten zum Schadstoffmobil der Stadtwirtschaft GmbH Halle gebracht. Dort werden die Batterien von den Mitarbeitern gewogen und das Sammelergebnis auf einer Liste gutgeschrieben. Für die Wettbewerbswertung können nur diejenigen Gerätebatterien berücksichtigt werden, die direkt am Schadstoffmobil abgegeben worden sind. Der Fachbereich Umwelt freut sich über eine große Teilnehmerzahl am Wettbewerb und viele fleißige Batteriesammler.

Beitrag Teilen

Zurück