Wasserrohrbruch in der Regensburger Straße

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Aktuelles
von Tobias Fischer

In der Regensburger Straße und der Wiesenstraße in Halle (Saale) ist am späten Donnerstagabend ein Wasserrohr geplatzt. Betroffen sind 15 Häuser. Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, behebt derzeit den Schaden

Wasserrohrbruch in der Regensburger Straße

In der Regensburger Straße und der Wiesenstraße in Halle (Saale) ist am späten Donnerstagabend ein Wasserrohr geplatzt. Betroffen sind 15 Häuser. Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, behebt derzeit den Schaden.

Der Rohrschaden trat auf einer Versorgungsleitung aus Grauguss aus dem Baujahr 1925 mit einem Innendurchmesser von 15 Zentimetern auf. Das Wasser wurde sofort abgestellt. Betroffen sind 15 Häuser: die Regensburger Straße zwischen Forststraße und dem Bereich Zum Burgholz sowie die Wiesenstraße 1 bis 12. Der Versorgungsausfall dauert voraussichtlich bis heute 16 Uhr an. Ein Wasserwagen übernimmt die Ersatzversorgung.

Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren. Der Verkehr wird an der Baustelle mit einer Ampelregelung wechselseitig vorbeigeführt. Das betroffene Rohrstück wird komplett ausgetauscht und eine neue Asphaltdecke aufgebracht. Einschließlich des Deckenschlusses werden die Reparaturarbeiten voraussichtlich am Mittwoch früh, den 23. November, abgeschlossen sein.

[map=Wiesenstraße 1]

Beitrag Teilen

Zurück