Umweltzone: Bislang 30 Genehmigungen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Aktuelles
von Tobias Fischer

Bei der Stadt Halle (Saale) wurden bislang 225 Anträge auf Ausnahmegenehmigungen für die Umweltzone gestellt. Das sagte Innendezernent Bernd Wiegand auf Nachfrage von HalleForum. de

Umweltzone: Bislang 30 Genehmigungen

Bei der Stadt Halle (Saale) wurden bislang 225 Anträge auf Ausnahmegenehmigungen für die Umweltzone gestellt. Das sagte Innendezernent Bernd Wiegand auf Nachfrage von HalleForum.de.

In 30 Fällen seien bislang Erlaubnisse erteilt worden. Alle anderen Anträge würden derzeit bearbeitet. Ablehnungen habe es noch keine gegeben.

Wie Wiegand sagte, erfolgen die Kontrollen für die ab 1. September geltende Umweltzone durch die Polizei. Allerdings ließen Polizeigewerkschafter schon durchblicken, dass für großflächige Kontrollen das Personal fehle.

Wer ohne gelbe oder grüne Plakette erwischt wird, zahlt ab 1. September 40 Euro Strafe und bekommt einen Punkt in Flensburg.

Beitrag Teilen

Zurück