Tramunfall in Neustadt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Unfall | Aktuelles
von Tobias Fischer

Die Magistrale in Halle-Neustadt bleibt ein gefährliches Pflaster für Fußgänger. Mehrfach wurden schon Fußgänger und Radfahrer von Straßenbahnen erfasst, verletzt oder gar getötet. Am Freitagnachmittag gab es erneut eine gefährliche Situation

Tramunfall in Neustadt

Die Magistrale in Halle-Neustadt bleibt ein gefährliches Pflaster für Fußgänger. Mehrfach wurden schon Fußgänger und Radfahrer von Straßenbahnen erfasst, verletzt oder gar getötet.

Am Freitagnachmittag gab es erneut eine gefährliche Situation. Ein Fußgänger wollte die Straßenbahngleise am Neustadt-Centrum überqueren. Durch die Notbremsung der Tram kam nach Angaben der Polizei ein Fahrgast zu Fall und verletzte sich.

Für die Unfallaufnahme musste der Straßenbahnverkehr nach Neustadt umgeleitet werden. Betroffen waren die Linien 2, 9, 10 und 11.

Im Liniennetz der HAVAG kam es zu Verspätungen. Ein weiterer Unfall in der Seebener Straße führte zu weiteren Behinderungen bei der Straßenbahn.

Beitrag Teilen

Zurück