Sportschule in Halle (Saale) bröckelt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Baumängel | Aktuelles
von Tobias Fischer

(ens) An der erst im Sommer eingeweihten Sportschule mit Gymnasium und Sekundarschule in der Robert-Koch-Straße in Halle (Saale) sind mehrere Schäden aufgetreten. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadtverwaltung gegenüber HalleForum. de auf Nachfrage

Sportschule in Halle (Saale) bröckelt

(ens) An der erst im Sommer eingeweihten Sportschule mit Gymnasium und Sekundarschule in der Robert-Koch-Straße in Halle (Saale) sind mehrere Schäden aufgetreten. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadtverwaltung gegenüber HalleForum.de auf Nachfrage. Unter anderem seien Löcher in der Turnhallenverglasung aufgetreten, haben sich Risse im Putz gebildet, gebe es Schäden am Fußboden und am Putz in den Klassenräumen. Daneben hatten in einigen Fachunterrichtsräumen noch Anschlüsse gefehlt.

“Es ist nicht unüblich, dass nach Objektübernahme Restmängel abzuarbeiten sind“, heißt es dazu von der Stadtverwaltung. Der Landesbaubetrieb und das Zentrale Gebäudemanagement (ZGM) der Stadt Halle seien für die Beseitigung der Mängel verantwortlich. Die Mängel seien in der Gewährleistung der bauausführenden Firmen und würden zeitnah beseitigt. “Die Realisierung durch die Firmen erfolgt zeitlich verzögert, weshalb der Eindruck der Ignoranz entstanden sein könnte”, teilte die Stadt auf Nachfrage abschließend mit.

Die Sportschule war seit 2006 für rund 5,5 Millionen Euro saniert und ausgebaut worden. Bereits während des Baus gab es Unstimmigkeiten. So wollte das Land wegen fehlender Finanzen die geplante Dreifelderhalle einkürzen und auf das Basketballfeld verzichten. Auch 199 Sitzschalen in der Halle sollten wegfallen. Zwei Übernahmetermine durch die Stadt waren im Sommer bereits wegen noch vorhandener Mängel geplatzt. Unter anderem sorgten gesplitterte Scheiben sowie Mängel bei den Fluchtwegen und den Alarmierungswegen der Feuerwehr für Verzögerungen in der Übernahme. Auch Handläufe an den Treppen der Eingänge fehlten zunächst.

Beitrag Teilen

Zurück